Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre für Chemiker

Optionaler Vorbereitungskurs zum Geprüften Wirtschaftschemiker (GDCh)® in 2018

Kursziel:

Ohne grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse geht es nicht! Um betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen zu können ist ein Verständnis wesentlicher betriebswirtschaftlicher Denkweisen und Instrumente unumgänglich. Der Kurs bietet einen kompakten Überblick über die wichtigsten Bereiche der BWL. Der Kurs soll Chemiker beim Aufbau einer persönlichen BWL-Kompetenz unterstützen und sie so befähigen, bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und Sichtweisen fachgerecht mitwirken und mitentscheiden zu können.

Kursinhalt:

Ausgehend von der Unternehmensstrategie werden Implikationen auf Abläufe in der Beschaffung, im Marketing, in der Produktion und im Innovationsmanagement erläutert sowie Zweck und Struktur des internen und externen Rechnungswesens anhand praxisorientierter Beispiele beschrieben.

Schwerpunkte des Kurses sind:

- Grundlagen der Strategieformulierung und Implementierung
- Aufgabe und Funktion der betrieblichen Kernbereiche Beschaffung, Marketing und Produktion
- Grundlagen des Innovationsmanagements
- Kernelemente des internen und externen Rechnungswesens
- Bewertung von Investitionen

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte sowie Projektleiter ohne bzw. mit geringen betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen, die einen kompakten Einstieg in die BWL suchen sowie Teilnehmer des modularen Fortbildungsprogramms Geprüfter Wirtschaftschemiker (GDCh)

Referent: Herr Prof. Dr. Uwe Kehrel
Sprache: Deutsch
Teilnahmegebühr: Mitglieder: 900 € / Nichtmitglieder: 1020 €
Veranstalter: Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh)
Themen:
  • Wirtschaftschemiker
  • Produktion
  • Chemiker
  • Projektleiter
  • Marketing
  • Investitionen
  • Innovationsmanagement
  • GDCh
  • Betriebswirtschaftslehre
Mehr über GDCh
  • Veranstaltungen
    Seminar
    07.12. – 08.12.
    2017
    Frankfurt am Main, DE

    Validierung computergestützter Analysensysteme (CSV)

    Kursziel: Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmer die Kompetenz erlangen, computergestützte Systeme bezüglich ihrer Kritikalität im regulierten Umfeld zu bewerten und Validierungen einfacher Systeme durchzuführen. Hierzu erwerben die Teilnehmer Kenntnisse über nationale und internati ... mehr

    Seminar
    30.11. – 01.12.
    2017
    Freiburg im Br..., DE

    Aktuelle Trends der molekularbiologischen Lebensmittelanalytik

    Kursziel: Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die derzeitigen Anwendungen von molekularbiologischen Methoden - mit Schwerpunkt bei der Real-Time-PCR - in der Analytik von Lebensmitteln sowie deren Möglichkeiten und Grenzen zu vermitteln. Trends bei der Anwendung d ... mehr

    Seminar
    30.11.2017
    Frankfurt am Main, DE

    Genehmigungskonformer Anlagenbetrieb und Betreiberhaftung

    Kursziel: An die Kenntnisse von Entscheidungsträgern und Mitarbeitern werden beim Betrieb einer nach BImSchG genehmigungspflichtigen Anlage auch in rechtlicher Hinsicht hohe Anforderungen gestellt. Ziel des Seminars ist es zum einen, die Teilnehmer mit den Voraussetzungen für den rechtssi ... mehr

  • News

    Chemische Industrie: langfristige Prognosen als Leitplanken

    Fast zehn Jahre nach dem Beginn der Finanzkrise hat die chemische Industrie die Talsohle durschritten und ist wieder bester Stimmung. Die wirtschaftliche Stärke der Chemieunternehmen weltweit zeigt sich an deren Dividendenpolitik. Aktienkurse und Dividenden sind auf Rekordniveau. Mit welche ... mehr

    Wilhelm-Klemm-Preis an Hansjörg Grützmacher

    Professor Dr. Hansjörg Grützmacher, ETH Zürich, erhält im Rahmen des Wissenschaftsforums Chemie 2017 (WiFo) am 12. September in Berlin den Wilhelm-Klemm-Preis. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) honoriert damit seine herausragenden Leistungen im Bereich der anorganischen Chemie. Grü ... mehr

    Konrad Hungerbühler erhält Wöhler-Preis für Nachhaltige Chemie 2017

    Professor Dr. Konrad Hungerbühler, ETH Zürich, erhält im Rahmen des Wissenschaftsforums Chemie 2017 (WiFo) am 13. September in Berlin den Wöhler-Preis für Nachhaltige Chemie. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) würdigt damit seine wegweisenden und herausragenden Beiträge zur Entwickl ... mehr

  • Firmen

    Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh)

    Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ist die größte chemiewissenschaftliche Fachgesellschaft Kontinentaleuropas mit Mitgliedern aus Hochschule, Industrie, Behörden und freier Tätigkeit. Sie fördert die Chemie in Lehre, Forschung und Anwendung und engagiert sich für Verständnis und Wis ... mehr

  • Verbände

    Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh)

    Die Gesellschaft Deutscher Chemiker ist die größte chemiewissenschaftliche Fachgesellschaft Kontinentaleuropas mit Mitgliedern aus Hochschule, Industrie, Behörden und freier Tätigkeit. Sie fördert die Chemie in Lehre, Forschung und Anwendung und engagiert sich für Verständnis und Wissen von ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.