Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Carbon dioxide corrosion of carbon steel and corrosion inhibition by natural olive leaf extract

The corrosion of carbon steel in carbon dioxide saturated chloride carbonate solution with and without olive leaf extract at 25 °C and 65 °C has been studied by linear polarization resistance technique, electrochemical impedance spectroscopy, scanning electron microscopy and Fourier transform infrared spectroscopy. In the absence of olive leaf extract, the corrosion products created under the testing conditions within 24 h at both testing temperatures have no significant protective properties. Measurements for uninhibited systems showed high corrosion current densities and low polarization resistances of carbon steel. Both linear polarization resistance technique and electrochemical impedance spectroscopy measurements reveal that olive leaf extract inhibits the carbon steel corrosion. The addition of a low‐concentration olive leaf extract decreases corrosion current densities, increases charge transfer and polarization resistance, resulting in more uniform and smoother steel surfaces. These effects are attributed to the adsorption of olive leaf extract on the carbon steel surface.

Die Korrosion von Kohlenstoffstahl in Kohlendioxid gesättigter chloridhaltiger Karbonatlösung gesättigt mit und ohne Olivenblattextrakt bei 25 °C und 65 °C wurde durch Messung des linearen Polarisationswiderstands, elektrochemische Impedanzspektroskopie, Rasterelektronenmikroskopie und Fourier‐Transformations‐Infrarot‐Spektroskopie untersucht. In Abwesenheit von Olivenblattextrakt bilden die Korrosionsprodukte unter den Testbedingungen innerhalb von 24 h bei beiden Versuchstemperaturen keine wesentlichen Schutzeigenschaften aus. Die Messungen der inhibierten Systeme ergeben hohe Korrosionsstromdichten und niedrige Polarisationswiderstände. Sowohl die Ergebnisse aus Polarisationswiderstandsmessungen als auch der elektrochemischen Impedanzspektroskopie dokumentieren, dass Olivenblattextrakt die Korrosion von Kohlenstoffstahl hemmt. Die Zugabe von Olivenblattextrakt in niedriger Konzentration verringert Korrosionsstromdichten, erhöht den Ladungstransfer und Polarisationswiderstand und führt zu gleichmäßigeren und glatteren Stahloberflächen. Diese Effekte sind auf die Adsorption des Olivenblattextrakts auf den Kohlenstoffstahloberflächen zurückzuführen.

Autoren:   G. Pustaj, F. Kapor, S. Jakovljević
Journal:   Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Jahrgang:   2017
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/mawe.201600598
Erscheinungsdatum:   17.02.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.