Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Von Insekten, Chrysanthemen und Menschen

Zusammenfassung

Getrocknete, pulverisierte Blütenköpfchen zweier Chrysanthemenarten (syn. Pyrethrum) enthalten Insektizide mit nahezu perfektem Toxizitätsprofil: Hochtoxisch für Insekten und nicht‐toxisch für Säugetiere. Die chemischen Strukturen dieser Pyrethrine erwiesen sich als sehr komplex und es erforderte einige Jahrzehnte intensiver Forschungsanstrengungen bis man Abkömmlinge (Pyrethroide) herstellen konnte, die einfacher zugänglich, stabiler und immer noch wirksam waren. Heute stehen eine ganze Anzahl von Pyrethroiden für verschiedene Anwendungen in unseren Häusern, Gärten und in der Agrarwirtschaft zur Verfügung. Überraschenderweise ist der Naturstoff allerdings immer noch auf dem Markt und in vielen Haushaltsprodukten unersetzlich. Wie so oft ist die Natur ein großartiger, in diesem speziellen Fall sogar ein unübertroffener Chemiker.

Summary

Flower buds of two Chrysanthemum (syn. Pyrethrum) species contain insecticides with an almost perfect toxicity profile: They are extremely poisonous to insects and non‐toxic to mammals. The chemical structures of the so‐called pyrethrins turned out to be very complex and it has taken several decades of intensive research efforts to develop derivatives (pyrethroids) that are easier to synthesize, more stable and still active. Today a variety of pyrethroids is available for different applications in our homes, gardens and in agriculture. But to our surprise, the natural product is still on the market and is an indispensable ingredient in many household insecticides. Obviously nature is a great chemist but, in this particular case, it is even unsurpassable.

Von einer Million auf der Erde lebender Insektenarten betrachten wir etwa 10.000 als Schädlinge. Gegen sie kämpfen wir seit Menschengedenken mit allen Mitteln, wobei heute Insektizide aus Natur und Labor eine wichtige Rolle spielen. Egal ob wir sie in der Landwirtschaft oder im häuslichen Bereich anwenden, über ihren Einsatz wird hochemotional und endlos gestritten. Verfolgen wir das Schicksal von Pyrethrum, einem seit Jahrhunderten verwendeten Insektenvernichtungsmittel, mit all seinen Erfolgen und Rückschlägen.

Autoren:   Klaus Roth, Elisabeth Vaupel
Journal:   Chemie in unserer Zeit
Jahrgang:   2017
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ciuz.201700786
Erscheinungsdatum:   16.03.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Landwirtschaft
  • Chemiker
Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.