Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Specific Enhancement of Catalytic Activity by a Dicopper Core: Selective Hydroxylation of Benzene to Phenol with Hydrogen Peroxide

Abstract

A dicopper(II) complex, stabilized by the bis(tpa) ligand 1,2‐bis[2‐[bis(2‐pyridylmethyl)aminomethyl]‐6‐pyridyl]ethane (6‐hpa), [Cu2(μ‐OH)(6‐hpa)]3+, was synthesized and structurally characterized. This complex catalyzed selective hydroxylation of benzene to phenol using H2O2, thus attaining large turnover numbers (TONs) and high H2O2 efficiency. The TON after 40 hours for the phenol production exceeded 12000 in MeCN at 50 °C under N2, the highest value reported for benzene hydroxylation with H2O2 catalyzed by homogeneous complexes. At 22 % benzene conversion, phenol (95.2 %) and p‐benzoquinone (4.8 %) were produced. The mechanism of H2O2 activation and benzene hydroxylation is proposed.

Günstige Rahmenbedingungen: Ein Dikupferkomplex mit überbrückendem Liganden, der die zweikernige Struktur spezifisch stabilisiert, erhöht die Aktivität, Selektivität und H2O2‐Effizienz in der katalytischen Hydroxylierung von Benzol zu Phenol mit H2O2. Die zweikernige Struktur begünstigt die Bildung der aktiven Spezies.

Autoren:   Tomokazu Tsuji, Antonius Andre Zaoputra, Yutaka Hitomi, Kaoru Mieda, Takashi Ogura, Yoshihito Shiota, Kazunari Yoshizawa, Hiroyasu Sato, Masahito Kodera
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2017
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201702291
Erscheinungsdatum:   31.05.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Abbaubare Polymere auf Zuckerbasis als Speicher für nützliche Frachtmoleküle

    Abbaubare Polymere auf biologischer Basis bieten Möglichkeiten für chemisches Kunststoffrecycling und sie können als Speicherstoff für nützliche Moleküle dienen. Wissenschaftler haben eine Klasse von zuckerbasierten Polymeren entwickelt, die sich durch saure Hydrolyse chemisch abbauen lasse ... mehr

    Ein rein organischer Lochleiter

    Stabile, leistungsstarke Perowskit-Solarzellen benötigen stabile, leistungsstarke Leiterschichten. Wissenschaftler haben den ersten organischen Lochleiter entwickelt, der eine hohe Ladungsbeweglichkeit und Luftstabilität aufweist und ohne Dotierungsmittel auskommt. Laut der in der Zeitschri ... mehr

    Umgekehrte Fluoreszenz

    Normalerweise wandeln fluoreszierende Stoffe Licht kürzerer Wellenlängen in Licht längerer Wellenlängen um. Wissenschaftler haben nun ein System aus Farbstoffmolekülen entdeckt, bei dem das Umgekehrte abläuft: Bei Anregung durch sichtbares Licht senden die Fluoreszenzfarbstoffe Licht im ult ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.