Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Living and Conducting: Coating Individual Bacterial Cells with in situ Formed Polypyrrole

Coating individual bacterial cells with conjugated polymers to endow them with more functionalities is highly desirable. In this study, we developed an in‐situ polymerization method to coat polypyrrole on the surface of individual Shewanella oneidensis MR‐1, Escherichia coli,Ochrobacterium anthropic or Streptococcus thermophilus. All of these as‐coated cells from different bacterial species displayed enhanced conductivities without affecting viability, suggesting the generality of our coating method. Because of their excellent conductivity, we employed polypyrrole‐coated Shewanella oneidensis MR‐1 as an anode in microbial fuel cells (MFCs) and found that not only direct contact‐based extracellular electron transfer is dramatically enhanced, but also the viability of bacterial cells in MFCs is improved. Our results indicate that coating individual bacteria with conjugated polymers could be a promising strategy to enhance their performance or enrich them with more functionalities.

Autoren:   Qichun Zhang, Rongbin Song, Yichao Wu, Zong-qiong Lin, jian Xie, Chuan Hao Tan, Joachim Say Chey Loo, Bin Cao, Jian-Rong Zhang, Jun-Jie Zhu
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2017
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201704729
Erscheinungsdatum:   07.06.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Shewanella oneidensis
  • Streptococcus
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Palladiumkatalysatoren schaffen das

    Schlüsselchemikalien werden in vielen Industriezweigen durch Palladiumkatalyse hergestellt. Die beiden wichtigen Reagenzientypen der Arylhalogenide und Alkyllithiumverbindungen ließen sich auf diese Weise jedoch noch nicht direkt miteinander verknüpfen. Jetzt hat ein Team von Wissenschaftle ... mehr

    Auf dem Weg zum Stromtransport der Zukunft

    Supraleitende Kabel könnten Strom verlustfrei transportieren. So müsste weniger Strom erzeugt, Kosten und Treibhausgase könnten eingespart werden. Eine aufwendige Kühlung steht dem entgegen, denn bisherige Supraleiter verlieren ihren elektrischen Widerstand erst bei extrem niedrigen Tempera ... mehr

    Kaskaden mit Kohlenstoffdioxid

    Kohlenstoffdioxid (CO2) ist nicht nur ein unerwünschtes Treibhausgas, sondern auch eine interessante Rohstoffquelle, deren Recycling wertvoll und nachhaltig sein könnte. Ein spanisches Forschungsteam stellt in der Zeitschrift Angewandte Chemie einen neuartigen katalytischen Ansatz zur Umwan ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.