Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Unconventional Route to Uniform Hollow Semiconducting Nanoparticles with Tailorable Dimensions, Compositions, Surface Chemistry, and Near‐Infrared Absorption

Sternförmige Triblockcopolymere, die durch radikalische Atomtransferpolymerisation erhalten wurden, wurden als Nanoreaktoren für die Synthese hohler Halbleiter‐Nanopartikel verwendet, die mit herkömmlichen Verfahren nicht herzustellen sind. In ihrer Zuschrift (DOI: 10.1002/ange.201706182) beschreiben Z. Lin et al. die Synthese gleichmäßiger hohler Nanopartikel aus PbS und PbTe nach dieser Strategie.

Autoren:   Yanjie He, Xinchang Pang, Beibei Jiang, Chaowei Feng, Yeu‐Wei Harn, Yihuang Chen, Young Jun Yoon, Shuang Pan, Cheng‐Hsin Lu, Yajing Chang, Mona Zebarjadi, Zhitao Kang, Naresh Thadhani, Juan Peng, Zhiqun Lin
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2017
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201708381
Erscheinungsdatum:   23.08.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Tetravinylallen, eine kleine, aber nützliche chemische Substanz, wurde erstmals hergestellt

    Viele Naturstoffe haben einen komplizierten molekularen Aufbau und lassen sich nur schwer im Labor herstellen. Hilfe könnte von einem kleinen Kohlenwasserstoff namens Tetravinylallen kommen, das australische Wissenschaftler zum ersten Mal synthetisiert haben. Chemiker könnten mit dieser Sub ... mehr

    Eingewickelte Silber-Häufchen

    Unter Nanoclustern versteht man „Häufchen“ aus einigen wenigen Atomen, die oft interessante optische Eigenschaften zeigen und attraktive Sonden für bildgebende Verfahren werden könnten, etwa in der Biomedizin und Diagnostik. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen Forscher einen Nanocl ... mehr

    Bunte Mikroreaktoren nutzen Sonnenlicht

    Die Sonne ist die nachhaltigste Energiequelle auf unserem Planeten und lässt sich nutzen, um photochemische Reaktionen in Gang zu bringen. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen Wissenschaftler einen breit anwendbaren, kostengünstigen Photo-Mikroreaktor vor. Er basiert auf „lumineszie ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.