Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

An Asymmetric Pathway to Dendrobine by a Transition‐Metal‐Catalyzed Cascade Process

Abstract

An asymmetric pathway to the caged tetracyclic pyrrolidine alkaloid, dendrobine, is reported. The successful synthetic strategy features a one‐pot, sequential palladium‐catalyzed enyne cycloisomerization and rhodium‐catalyzed diene‐assisted pyrrolidine formation by allylic CH activation. The developed transition‐metal‐catalyzed cascade process permits rapid access to the dendrobine core structure and circumvents the handling of labile intermediates. An intramolecular aldol condensation under carefully defined reaction conditions takes place with a concomitant detosylation, followed by reductive amine methylation, to afford a late‐stage intermediate (previously identified by several prior dendrobine syntheses) in only 10 synthetic steps overall.

Das polycyclische Alkaloid Dendrobin ist über eine Eintopfsequenz aus palladiumkatalysierter Enin‐Cycloisomerisierung und rhodiumkatalysierter, Dien‐unterstützter Pyrrolidinbildung unter allylischer C‐H‐Aktivierung in einer asymmetrischen Synthese zugänglich. Intramolekulare Aldolkondensation mit Detosylierung und anschließende reduktive Aminierung führen in nur 10 Stufen zu einer fortgeschrittenen Zwischenstufe.

Autoren:   Yujin Lee, Elise M. Rochette, Junyong Kim, David Y.‐K. Chen
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2017
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201705713
Erscheinungsdatum:   24.08.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Spektroskopisch erfassbare Quantenbits

    Moleküle werden für Quantencomputer interessant, wenn sie einzeln ansteuerbare, miteinander wechselwirkende Quantenbit-Zentren aufweisen. Das ist der Fall in einem Molekülmodell mit drei unterschiedlichen Qubit-Zentren, das ein Forschungsteam jetzt in der Zeitschrift Angewandte Chemie vorst ... mehr

    Brennstoff aus Treibhausgas

    Ein Schritt in Richtung CO2-Neutralität und damit zur Abmilderung des Treibhauseffekts sowie der Energiekrise könnte die Umwandlung von CO2 in Kohlenwasserstoff-basierte Brennstoffe wie Methan sein – angetrieben durch Sonnenlicht. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellt ein chinesisches ... mehr

    Ökonomische PEF-Herstellung

    Für Getränkebehälter lässt sich der Kunststoff PET sehr gut durch Polyethylenfuranoat (PEF) aus regenerativen Quellen ersetzen. Die Herstellung des Rohstoffs für PEF aus Biomasse ist jedoch bislang wenig effizient. Ein neuer Photokatalysator auf Titanbasis könnte die Rohstoffproduktion effi ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.