Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Confined Carbon Mediating Dehydroaromatization of Methane over Mo/ZSM‐5

Eingeschlossene Kohlenstoffspezies spielen eine doppelte Rolle in der nichtoxidativen Dehydroaromatisierung von Methan über Mo‐Atom/ZSM‐5‐Katalysatoren. In ihrer Zuschrift (DOI: 10.1002/ange.201711839) zeigen N. Kosinov, E. J. M. Hensen et al. mithilfe von Operando‐Spektroskopie, Mikroskopie und Isotopenmarkierung von Methan, dass polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, die in den Mikroporen des Zeolith‐Katalysators entstehen, entscheidende Zwischenstufen auf dem Weg zu Benzol sind. Diese Spezies desaktivieren den Katalysator durch Bildung von Ablagerungen, die den Zugang zu den Poren versperren.

Autoren:   Nikolay Kosinov, Alexandra S. G. Wijpkema, Evgeny Uslamin, Roderigh Rohling, Ferdy J. A. G. Coumans, Brahim Mezari, Alexander Parastaev, Artem S. Poryvaev, Matvey V. Fedin, Evgeny A. Pidko, Emiel J. M. Hensen
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2018
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201713047
Erscheinungsdatum:   04.01.2018
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Polymere mit Helix-Blöcken

    Künstliche Polymere sind die Grundstoffe aller Kunststoffe, und haben zumeist keinen geordneten Aufbau (im Gegensatz zu Biopolymeren wie Proteinen). Ein Forschungsteam hat nun ein Polymer entwickelt, das sich durch Bestrahlung mit UV-Licht differenziert in gefaltete (geordnete) und ungefalt ... mehr

    Methan aus Kohlendioxid

    Das Recycling von CO2, insbesondere durch Umsetzung zu Methan, gewinnt bei immer noch steigenden anthropogenen CO2-Emissionen an Interesse. Ein geeignetes Verfahren ist die photothermische Methanisierung, bei der CO2 und Wasserstoff unter Bestrahlung mit Sonnenlicht katalytisch in Methan un ... mehr

    Flüssige Kraftstoffe aus Kohlendioxid

    Ein neuer Elektrokatalysator, der Kohlendioxid in flüssige Kraftstoffe umwandelt, heißt „a-CuTi@Cu“. Wie ein chinesisches Forschungsteam in der Zeitschrift Angewandte Chemie berichtet, erzeugen dabei aktive Kupferzentren auf einer amorphen Kupfer-Titan-Legierung sehr effizient Ethanol, Acet ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.