Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Wieso ist das Leben so, wie es ist?

Wie „Leben“ funktioniert, meinen Naturwissenschaftler ziemlich gut zu wissen. Schwieriger ist es nachzuvollziehen, wie das zelluläre Leben ursprünglich entstanden ist. Forscher rekonstruieren daher die chemischen und physikalischen Bedingungen der präbiotischen Erde, versuchen, eine mögliche Urzelle aus einfachen Komponenten zu bauen, und stellen molekulare Maschinen mit verblüffenden Funktionen her. Über neue Erkenntnisse und Entwicklungen zu diesen Themen berichteten auf dem diesjährigen Wissenschaftsforum Chemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) in Berlin im September hochrangige Wissenschaftler.

Wie „Leben“ funktioniert, meinen Naturwissenschaftler ziemlich gut zu wissen. Schwieriger ist es nachzuvollziehen, wie das zelluläre Leben ursprünglich entstanden ist. Forscher rekonstruieren daher die chemischen und physikalischen Bedingungen der präbiotischen Erde, versuchen, eine mögliche Urzelle aus einfachen Komponenten zu bauen, und stellen molekulare Maschinen mit verblüffenden Funktionen her. Über neue Erkenntnisse und Entwicklungen zu diesen Themen berichteten auf dem diesjährigen Wissenschaftsforum Chemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) in Berlin im September hochrangige Wissenschaftler.

Autoren:   Roswitha Harrer
Journal:   Chemie in unserer Zeit
Jahrgang:   2018
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ciuz.201780895
Erscheinungsdatum:   08.01.2018
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • GDCh
  • Naturwissenschaftler
  • molekulare Maschinen
Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.