Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Wavelength Gated Dynamic Covalent Chemistry

Precise control of chemical reactions constitutes the foundation of synthesis. Classically, judicious functional group choice as well as external factors such as temperature and catalysts are used to exert control, yet the recent renaissance of light as a medium to direct chemical synthesis points to the advent of a new era in enabling chemical selectivity. Light‐guided reactions not only offer precise temporal and spatial control, yet critically allow to selectively address highly specific reaction channels gated by wavelength and intensity, resulting in a unique level of reaction control via covalent bonds that can be made and unmade by finely regulated photonic fields. Photoreversible cycloadditions are the most promising candidates to seize the outlined potential upon selective cyclisation and cycloreversion, yet are today still far from fulfilling these expectations. Herein, we critically explore the current challenges in the application of photoreversible cycloadditions and discuss the steps necessary to seize their potential in molecular biology, biomimetic systems, 3D laser lithographic processes and advanced soft matter materials with reprogrammable and self‐healing properties.

Autoren:   Hendrik Frisch, David Marschner, Anja Goldmann, Christopher Barner-Kowollik
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2017
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201709991
Erscheinungsdatum:   24.10.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Magnetische Nanopartikel mit ionischen Flüssigkeiten für die Wasseraufbereitung

    In vielen Teilen der Welt ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser alles andere als selbstverständlich. Filtration großer Mengen ist aufgrund der langsamen Durchflussgeschwindigkeiten jedoch kaum praktikabel. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen Wissenschaftler einen neuartigen Ansatz ... mehr

    Post-Lithium-Technologie

    Preiswerte und umweltfreundliche Metalle wie Natrium und mehrwertige Leichtmetalle sollen einmal Lithium in der Batterietechnologie ersetzen. Eine große Herausforderung ist jedoch die Entwicklung langlebiger und stabiler Elektroden mit hoher Energiedichte und gleichzeitig schneller Lade- un ... mehr

    Elektro-Tücher

    Abendkleider mit eingewebten LEDs sehen extravagant aus, aber sind vom Strom abhängig. Für solche tragbaren Stromquellen haben chinesische Wissenschaft ein zu Stoff verpressbares Elektrodenmaterial entwickelt, das leicht, stabil und leistungsfähig ist. Mikrofluidik, also winzige Flüssigkeit ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.