Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Die faszinierende bioanorganische Chemie der Selten‐Erd‐Elemente

Zusammenfassung

Die Selten‐Erd‐Elemente haben Naturwissenschaftler schon seit Jahrzehnten fasziniert und ihnen Kopfzerbrechen bereitet. Diese Elemente sind heute aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Das verdanken sie ihren einzigartigen physikochemischen Eigenschaften. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen zudem, dass manche dieser Elemente essentiell für methanotrophe Bakterien sind. Wir stehen erst am Anfang einer Entdeckungsreise in die faszinierende bioanorganische Chemie dieser Elemente und warten gespannt, welche Überraschungen sie noch für uns bereithalten.

Summary

Rare earth elements have baffled and fascinated researchers for decades. Owing to their unique physicochemical properties, these elements are essential for countless modern day technologies. Recently, their essential nature for methanotrophic bacteria has been discovered. This marks the beginning of a new chapter of the bioinorganic chemistry of these elements and we are eagerly awaiting the surprises they might still have in store for us.

Oft an den unteren Rand des Periodensystems verbannt, fristeten die Seltenen Erden (SE) lange ein fast unscheinbares Dasein. Sie sind heute jedoch aus fast keiner alltäglichen Technologie mehr wegzudenken. Außerdem werden sie schon seit vielen Jahren aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften in der Bioanalytik sowie in der medizinischen Diagnostik und Therapie eingesetzt. Für Stoffwechselprozesse in der belebten Natur hingegen ist die Relevanz der Selten‐Erd‐Elemente (SEE) erst seit kurzem belegt.

Autoren:   Bérénice Jahn, Lena Josefine Daumann
Journal:   Chemie in unserer Zeit
Jahrgang:   2018
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ciuz.201700800
Erscheinungsdatum:   10.01.2018
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Diagnostik
  • Bioanalytik
  • Bakterien
Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.