Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

A Quintuple [6]Helicene with a Corannulene Core as a C5‐Symmetric Propeller‐Shaped π‐System

Abstract

The synthesis and structural analysis of a quintuple [6]helicene with a corannulene core is reported. The compound was synthesized from corannulene in three steps including a five‐fold intramolecular direct arylation. X‐ray crystallographic analysis revealed a C5‐symmetric propeller‐shaped structure and one‐dimensional alignment in the solid state. The enantiomers of the quintuple [6]helicene were successfully separated by HPLC, and the chirality of the two fractions was identified by CD spectroscopy. A kinetic study yielded a racemization barrier of 34.2 kcal mol−1, which is slightly lower than that of pristine [6]helicene. DFT calculations indicate a rapid bowl‐to‐bowl inversion of the corannulene moiety and a step‐by‐step chiral inversion pathway for the five [6]helicene moieties.

Ein fünfblättriger Propeller: Das fünffache [6]Helicen 1 mit Corannulen‐Kern wurde synthetisiert. Eine Röntgen‐Strukturanalyse bestätigte die C5‐symmetrische propellerförmige Struktur von 1. DFT‐Rechnungen ergeben eine schnelle Schale‐zu‐Schale‐Inversion der Corannulen‐Einheit und eine schrittweise Chiralitätsinversion der fünf [6]Helicen‐Einheiten.

Autoren:   Kenta Kato, Yasutomo Segawa, Lawrence T. Scott, Kenichiro Itami
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2018
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201711985
Erscheinungsdatum:   09.01.2018
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Nun auch mit negativer Ladung

    Der Einbau von Bor in polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe führt zu interessanten farbgebenden und fluoreszierenden Materialien für die Opto-Elektronik, z.B. für organische Leuchtdioden (OLEDs) und Feldeffekt-Transistoren, sowie Polymer-basierte Sensoren. In der Zeitschrift Angewand ... mehr

    Leichter CO2-Katalysator

    Viele Industrieprozesse blasen Kohlendioxid in die Luft. Die derzeitigen elektrochemischen Abscheideverfahren für Kohlendioxid sind jedoch energieintensiv und teuer, und neben viel Strom werden Edelmetalle als Katalysatoren benötigt. Wissenschaftler haben nun ein Aerogel aus einer preisgüns ... mehr

    Der Schnellere gewinnt

    Indol und davon abgeleitete Strukturen sind ein Grundbestandteil vieler Naturstoffe wie der Aminosäure Tryptophan. Eine neue katalytische Reaktion liefert Cyclopenta[b]indole – Gerüste aus drei kantenverbundenen Ringen – sehr selektiv in der gewünschten räumlichen Struktur. Wie ein Forschun ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.