Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Repeatable Photoinduced Self‐Healing of Covalently Cross‐Linked Polymers through Reshuffling of Trithiocarbonate Units

Gut geheilt: Mit Trithiocarbonat(TTC)‐Einheiten vernetzte Polymere wurden durch RAFT‐Polymerisation hergestellt. Die selbstheilenden Systeme oder makroskopischen Zusammenschlüsse entstanden bei UV‐Bestrahlung des vernetzten Polymers in Lösung und im Festkörper. Es gelang sogar der Zusammenschluss vollständig getrennter Teile (siehe Bilder, BA=n‐Butylacrylat).

Autoren:   Yoshifumi Amamoto; Jun Kamada; Hideyuki Otsuka; Atsushi Takahara; Krzysztof Matyjaszewski
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2011
Seiten:   1698
DOI:   10.1002/ange.201003888
Erscheinungsdatum:   11.02.2011
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Aktive Platin-Spezies

    Feinst verteilte Platin-Katalysatoren eröffnen neue Perspektiven für industrielle Verfahren, z.B. bei der flammenlosen Verbrennung von Methan, Propan oder Kohlenmonoxid, die bei weniger Abgasen ressourceneffizienter und gleichmäßiger arbeitet als konventionelle Verbrennungen. In der Zeitsch ... mehr

    Nun auch mit negativer Ladung

    Der Einbau von Bor in polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe führt zu interessanten farbgebenden und fluoreszierenden Materialien für die Opto-Elektronik, z.B. für organische Leuchtdioden (OLEDs) und Feldeffekt-Transistoren, sowie Polymer-basierte Sensoren. In der Zeitschrift Angewand ... mehr

    Leichter CO2-Katalysator

    Viele Industrieprozesse blasen Kohlendioxid in die Luft. Die derzeitigen elektrochemischen Abscheideverfahren für Kohlendioxid sind jedoch energieintensiv und teuer, und neben viel Strom werden Edelmetalle als Katalysatoren benötigt. Wissenschaftler haben nun ein Aerogel aus einer preisgüns ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.