Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Constitutional Dynamics of Metal–Organic Motifs on a Au(111) Surface

Abstract

Constitutional dynamic chemistry (CDC), including both dynamic covalent chemistry and dynamic noncovalent chemistry, relies on reversible formation and breakage of bonds to achieve continuous changes in constitution by reorganization of components. In this regard, CDC is considered to be an efficient and appealing strategy for selective fabrication of surface nanostructures by virtue of dynamic diversity. Although constitutional dynamics of monolayered structures has been recently demonstrated at liquid/solid interfaces, most of molecular reorganization/reaction processes were thought to be irreversible under ultrahigh vacuum (UHV) conditions where CDC is therefore a challenge to be achieved. Here, we have successfully constructed a system that presents constitutional dynamics on a solid surface based on dynamic coordination chemistry, in which selective formation of metal–organic motifs is achieved under UHV conditions. The key to making this reversible switching successful is the molecule–substrate interaction as revealed by DFT calculations.

Metall‐organische Motive wurden im ultrahohen Vakuum selektiv auf einer Au(111)‐Oberfläche gebildet und mit Rastertunnelmikroskopie und Dichtefunktionalrechnungen untersucht. Das gemeinsame Abscheiden von Nickel‐Atomen und Thymin‐Molekülen führte zur Bildung von zwei Metall‐organischen Trimeren, die sich reversibel ineinander umwandelten.

Autoren:   Huihui Kong, Chi Zhang, Lei Xie, Likun Wang, Wei Xu
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2016
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201602572
Erscheinungsdatum:   04.05.2016
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Für eine kostengünstigere Wasserstoff-Produktion

    Die mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen angetriebene elektrolytische Wasserstoff-Erzeugung wird als ein umweltfreundlicher Weg zur Linderung der globalen Klima- und Energieproblematik angesehen. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellt ein Forschungsteam jetzt ein neuartiges kosten ... mehr

    Falsche optische Aktivität korrigieren

    Viele Naturstoffe sind kompliziert aufgebaute organische Moleküle. Häufig lassen sie sich aber mit spektroskopischen Techniken gut nachweisen. Ein Team von Forschern hat nun herausgefunden, dass bei chiralen Molekülen (Molekülen ohne Spiegelsymmerie) bei der Analyse mit Raman-Spektroskopie ... mehr

    Herumgereichte Elektronen

    Durch Licht ausgelöste Ladungsübertragungen (Charge-Transfer) sind eine interessante elektronische Eigenschaft von Berliner Blau und einigen analog aufgebauten Verbindungen. Ein Forschungsteam konnte jetzt die ultraschnellen Prozesse bei der lichtinduzierten Ladungsübertragung zwischen Eise ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.