Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Explosionskenngrößen von Ethylenoxid und Ethylenoxid/Propylenoxid‐Gemischen. Explosion Characteristics of Ethylene Oxide and Ethylene Oxide/Propylene Oxide Mixtures

Abstract

In Gasphasen aus Ethylenoxid (EO) und Propylenoxid (PO), die bei technischen Alkoxylierungsreaktionen vorkommen, können auch ohne den Zutritt von Luft Zerfallsreaktionen stattfinden, die explosionsartig mit einer vielfachen Temperatur‐ und Drucksteigerung verlaufen. Zur Abschätzung der Auswirkungen solcher Explosionen wurden die Explosionsdrücke und die zeitlichen Druckanstiege von reinem EO und EO/PO‐Gemischen bei Temperaturen von 100 °C bis 200 °C und Drücken von 1 – 10 bar in einem 3‐dm3‐Behälter und punktuell in einem 100‐dm3‐Behälter experimentell bestimmt.

Gas phases of ethylene oxide and propylene oxide, commonly used for technical alcoxylation reactions, can decompose explosively with an enormous temperature and pressure rise even without the presence of air. For the estimation of consequences of such reactions explosion pressures and rates of pressure rise of EO and certain mixtures of ethylene oxide and propylene oxide at temperatures between 100 °C and 200 °C and pressures between 1 bar and 10 bar were determined experimentally using vessels with volumes of 3 dm3 and 100 dm3.

Bei der industriellen Herstellung nichtionischer Tenside werden häufig Ethylen‐ und Propylenoxid (EO bzw. PO) eingesetzt. Auch ohne Luftzufuhr können ethylenoxidhaltige Gasphasen unter großem Temperatur‐ und Druckanstieg explosionsartig zerfallen. Zur Abschätzung der Auswirkungen möglicher Explosionen wurden reines EO sowie EO/PO‐Gemische untersucht.

Autoren:   Askar, Enis; Baumeier, Andreas; Holtappels, Kai; Schröder, Volkmar; Franzen, Stefan; Büttgen, Franz
Journal:   Chemie Ingenieur Technik - CIT
Band:   83
Ausgabe:   3
Jahrgang:   2011
Seiten:   365
DOI:   10.1002/cite.201000099
Erscheinungsdatum:   01.03.2011
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.