Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

11 Aktuelle Fachpublikationen zum Thema Emulsionen

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

In Situ Generated Janus Fabrics for the Rapid and Efficient Separation of Oil from Oil‐in‐Water Emulsions

24.10.2016 | Zijie Wang, Guojun Liu, Shuaishuai Huang, Angewandte Chemie, 2016

Abstract A cotton fabric was coated with a polymer that contains both poly(dimethyl siloxane) (PDMS) and poly(N,N‐dimethylaminoethyl methacrylate) (PDMAEMA). When the repeat unit number of PDMS is about three‐fold that of PDMAEMA and the fabric is exposed to air, the fabric is superhydrophobic ...

mehr

Emulsion Ripening through Molecular Exchange at Droplet Contacts

10.12.2014 | Kevin Roger, Ulf Olsson, Ralf Schweins, Bernard Cabane, Angewandte Chemie, 2014

Abstract Two coarsening mechanisms of emulsions are well established: droplet coalescence (fusion of two droplets) and Ostwald ripening (molecular exchange through the continuous phase). Here a third mechanism is identified, contact ripening, which operates through molecular exchange upon ...

mehr

Öl/Wasser‐Trennung mit selektiven superabweisenden/superbenetzbaren Oberflächenmaterialien

25.11.2014 | Zonglin Chu, Yujun Feng, Stefan Seeger, Angewandte Chemie, 2014

Abstract Die Abtrennung von Öl aus Öl/Wasser‐Gemischen ist wegen der zunehmenden weltweiten Umweltverschmutzung eine wichtige Aufgabe. Die Trennung von Öl und Wasser mit selektiv adsorbierenden Materialien ist ein relativ junges, aber vielversprechendes Forschungsgebiet. Wegen ihrer selektiven ...

mehr

Colloidal Clusters by Using Emulsions and Dumbbell‐Shaped Particles: Experiments and Simulations

10.05.2013 | Bo Peng, Frank Smallenburg, Arnout Imhof, Marjolein Dijkstra, Alfons van Blaaderen, Angewandte Chemie, 2013

Aus denselben Materialien sind vielfältige kolloidale Stereoisomere zugänglich, indem Emulsionen von symmetrischen und unsymmetrischen hantelförmigen Partikeln verdampft werden (siehe Bild). Die Kolloid‐Konfigurationen sind in guter Übereinstimmung mit den Resultaten von Computersimulationen.

mehr

Hybrid Nanomaterials that Mimic the Food Effect: Controlling Enzymatic Digestion for Enhanced Oral Drug Absorption

13.04.2012 | Tan, Angel; Martin, Amanda; Nguyen, Tri‐Hung; Boyd, Ben J.; Prestidge, Clive A., Angewandte Chemie, 2012

Leichte Kost: SiO2‐Lipid‐Hybridmikropartikel mit nanostrukturiertem Inneren wurden aus Emulsionen submikrometergroßer mesoporöser und nichtporöser SiO2‐Nanopartikeltemplate erzeugt. Mit den lipidbasierten Mikropartikeln kann die Gabe von Pharmaka mit dem Essen simuliert und die ...

mehr

Magnetic Control over Liquid Surface Properties with Responsive Surfactants

20.01.2012 | Brown, Paul; Bushmelev, Alexey; Butts, Craig P.; Cheng, Jing; Eastoe, Julian; Grillo, Isabelle; Heenan, Richard K.; ..., Angewandte Chemie, 2012

Tenside, die auf Magnetfelder ansprechen, werden erstmals beschrieben. Diese neue Klasse von magnetischen ionisch‐flüssigen Tensiden (MILSs; siehe Bild) zeigt bemerkenswerte Wirkungen auf Oberflächen‐ und Grenzflächenspannung und bietet Zugang zu magnetoresponsiven Emulsionen, zu neuen Methoden ...

mehr

Synthese von makroporösem Polystyrol durch Polymerisation geschäumter Emulsionen

20.01.2012 | Schüler, Fabian; Schamel, Debora; Salonen, Anniina; Drenckhan, Wiebke; Gilchrist, Michael D.; Stubenrauch, Cosima, Angewandte Chemie, 2012

Eine ideale „Schablone”︁ zur Herstellung von makroporösem Polystyrol sind geschäumte Öl‐in‐Wasser Emulsionen aus Styrol, Wasser, Glycerin und Natriumdodecylsulfat, die unter Zusatz eines Photoinitiators mit UV‐Licht polymerisiert werden. Die Schaumstruktur der Vorstufe wird direkt in das Polymer ...

mehr

Preiswerte Herstellung Janus‐artiger Emulgatoren in großem Maßstab durch selektive Oberflächenmodifizierung natürlicher Kaolinitplättchen

27.12.2011 | Hirsemann, Dunja; Shylesh, Sankaranarayanapillai; De Souza, Roger A.; Diar‐Bakerly, Bashar; Biersack, Bernhar ..., Angewandte Chemie, 2011

Zeig deinen Janus‐Charakter! Plättchen aus Kaolinit haben wegen dessen polarer Kristallstruktur einen Janus‐Charakter, der aber ohne weitere selektive Modifizierung der beiden hydrophilen externen basalen Oberflächen nicht erkennbar ist. Deren Unterschied lässt sich durch Kationenaustausch auf ...

mehr

Produktdesign von Cosmeceuticals am Beispiel der HautcremeProduct Design of Cosmeceuticals Using the Example of Skin Cream

10.08.2011 | Wilfried Rähse, Chemie Ingenieur Technik - CIT, 2011

Abstract Cosmeceuticals (Wirkkosmetika) sind komplex zusammengesetzte dermatologische Produkte, die den Bereich zwischen Pflege und Heilung abdecken. Sie enthalten mehrere Stoffe in wirksamen Konzentrationen, die eine optimale Versorgung beanspruchter Haut mit Feuchtigkeit und Lipiden sowie mit ...

mehr

Verhalten gedehnter Flüssigkeitsfäden in viskosen Flüssig/Flüssig‐ Systemen. Behavior of Elongated Liquid Jets in Viscous Liquid/Liquid Systems

01.10.2010 | Sellerberg, M.; Walzel, P., Chemie Ingenieur Technik - CIT, 2010

Abstract Der Zerfall von viskosen Flüssigkeitsfäden in Flüssig/Flüssig‐Systemen ist eine geeignete Methode zur Herstellung von Emulsionen auch bei vergleichsweise hohen Durchsätzen. Die Stabilität von Fäden in Dehnströmungen kann dabei genutzt werden, um zunächst möglichst dünne Ligamente am ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.