Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

72 Aktuelle Fachpublikationen zum Thema Spektren

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Estragol aus Estragon

10.01.2018 | Agneta Prasse, Klaus‐Peter Zeller, Hans‐Ullrich Siehl, Stefan Berger, Dieter Sicker, Chemie in unserer Zeit, 2018

Zusammenfassung Estragol ist ein in vielen Pflanzen aus L‐Phenylalanin gebildetes Phenylpropanoid. Es kommt auch im ätherischen Öl des Französischen Estragons vor, aus dem es destillativ abgetrennt wurde. Estragon zählt neben Schnittlauch, Petersilie und Kerbel zu den vier Fines Herbes der ...

mehr

Frontispiz: The Surface of Ice Is Like Supercooled Liquid Water

27.11.2017 | Wilbert J. Smit, Huib J. Bakker, Angewandte Chemie, 2017

Struktur von Eis In der Zuschrift auf S. 15746 untersuchen H. J. Bakker und W. J. Smit Eisoberflächen durch Summenfrequenzspektroskopie. Die Spektren enthalten eine Komponente, die von derjenigen von unterkühltem flüssigem Wasser nicht unterscheidbar ist.

mehr

Vollautomatisierte quantenchemische Berechnung von Spin‐Spin‐ gekoppelten magnetischen Kernspinresonanzspektren

11.10.2017 | Stefan Grimme, Christoph Bannwarth, Sebastian Dohm, Andreas Hansen, Jana Pisarek, Philipp Pracht, Jakob Seibert, Fra ..., Angewandte Chemie, 2017

Abstract Eine allgemein anwendbare, quantenchemische Kompositmethode zur Berechnung von Spin‐Spin‐gekoppelten 1H‐NMR‐Spektren flexibler Moleküle in Lösung wird vorgestellt. Sie besteht aus vier Stufen: der Generierung des Konformer/Rotamer‐Ensembles (CRE) unter Verwendung der schnellen ...

mehr

Berberinchlorid aus Berberitzenrinde

08.09.2017 | Katrin Eckhardt, Klaus‐Peter Zeller, Hans‐Ullrich Siehl, Stefan Berger, Dieter Sicker, Chemie in unserer Zeit, 2017

Zusammenfassung Berberin und Berberinchlorid zählen als quartäre Ammoniumsalze zu den seltenen basischen Naturfarbstoffen. Berberin kommt z.B. in der Rinde der Gemeinen Berberitze vor. Es ist ein von Färbern geschätzter gelber Naturfarbstoff, der schon ohne Beize auf Wolle und Leder zieht. ...

mehr

HMBC‐ und NOESY‐NMR‐Spektroskopie

25.07.2017 | Matthias Findeisen, Hans Ullrich Siehl, Stefan Berger, Chemie in unserer Zeit, 2017

Zusammenfassung In diesem Artikel diskutieren wir zunächst die NMR‐Pulssequenz HMBC (heteronuclear multiple bond correlation) und zeigen ihre Mächtigkeit bei der endgültigen Strukturabsicherung des Naturstoffs Cytisin, dessen 1H‐, 13C‐, COSY‐ und HSQC‐Spektren wir in den ersten beiden Artikeln ...

mehr

Safflomin A statt Carthamin aus der Färberdistel

08.06.2017 | Anne Sehl, Lothar Hennig, Stefan Berger, Hans‐Ullrich Siehl, Klaus‐Peter Zeller, Dieter Sicker, Chemie in unserer Zeit, 2017

Zusammenfassung Saflor, die seit der Antike genutzte Färberdistel, enthält zwei C‐glykosidische Hauptfarbstoffe, das wasserlösliche Safflomin A (Saflorgelb A) und das wasserunlösliche, aber alkalisch mobilisierbare Carthamin (Saflorkarmin). Wir vergleichen die Eigenschaften beider ...

mehr

Triboluminescence of Lanthanide Coordination Polymers with Face‐to‐Face Arranged Substituents

16.05.2017 | Yuichi Hirai, Takayuki Nakanishi, Yuichi Kitagawa, Koji Fushimi, Tomohiro Seki, Hajime Ito, Yasuchika Hasegawa, Angewandte Chemie, 2017

Abstract Luminescence upon the grinding of solid materials (triboluminescence, TL) has long been a puzzling phenomenon in natural science and has also attracted attention because of its broad application in optics. It has been generally considered that the TL spectra exhibit similar profiles ...

mehr

In‐Phase Ultra High‐Resolution In Vivo NMR

05.04.2017 | Ioana Fugariu, Wolfgang Bermel, Daniel Lane, Ronald Soong, Andre J. Simpson, Angewandte Chemie, 2017

Abstract Although current NMR techniques allow organisms to be studied in vivo, magnetic susceptibility distortions, which arise from inhomogeneous distributions of chemical moieties, prevent the acquisition of high‐resolution NMR spectra. Intermolecular single quantum coherence (iSQC) is a ...

mehr

Mechanical Trap Surface‐Enhanced Raman Spectroscopy for Three‐Dimensional Surface Molecular Imaging of Single Live Cells

15.02.2017 | Qianru Jin, Ming Li, Beril Polat, Santosh K. Paidi, Aimee Dai, Amy Zhang, Jayson V. Pagaduan, Ishan Barman, David H. ..., Angewandte Chemie, 2017

Abstract Reported is a new shell‐based spectroscopic platform, named mechanical trap surface‐enhanced Raman spectroscopy (MTSERS), for simultaneous capture, profiling, and 3D microscopic mapping of the intrinsic molecular signatures on the membrane of single live cells. By leveraging the ...

mehr

Festkörper‐NMR‐ und EPR‐Spektroskopie an Mn2+‐substituierten ATP‐angetriebenen Proteinmaschinen

13.02.2017 | Thomas Wiegand, Denis Lacabanne, Katharina Keller, Riccardo Cadalbert, Lauriane Lecoq, Maxim Yulikov, Laurent Terrad ..., Angewandte Chemie, 2017

Abstract Paramagnetische Metallionen liefern strukturelle Informationen, sowohl in EPR‐ als auch in Festkörper‐NMR‐Experimenten, und ermöglichen einen vielversprechenden synergetischen Ansatz zum Studium von Biomakromolekülen. Wir demonstrieren die spektralen Konsequenzen einer ...

mehr

Seite 1 von 8
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.