Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Lean Laboratory

Lean Lab, Labor 4.0 oder auch das Labor der Zukunft stehen für ein effizientes Labormanagement mit vollständiger Digitalisierung das mit weniger Aufwand, weniger Ressourcen und weniger Zeitbedarf Labore leistungsfähiger macht und so die Kosten deutlch senken kann.

Firmen Lean Laboratory

Synthian Chemistry, Deutschland

Wir bauen das funktionsreichste und flexibelste vernetzte Laborsystem. Das visionäre Produkt von Synthian wurde entwickelt, um die Arbeitsweise von Wissenschaftlern zu verändern. Diese Transformation besteht aus drei Phasen und unsere Software ist für jede Phase konzipiert. mehr

LabTwin GmbH, Deutschland

Wissenschaftler verbringen 50-80% ihrer Zeit auf der Laborbank, ohne eine einfache Möglichkeit, ihre Ergebnisse zu dokumentieren. Verpasste Details können es schwierig machen, die Forschung zu reproduzieren und Fehlerquellen zu finden, was zu Zeit- und Geldverschwendung führt. Bei LabTwin setzen wir mehr

Produkte Lean Laboratory

Neue Ära der Laborautomation

Multifunktionaler Roboter mit 6 Gelenken automatisiert die Probenvorbereitungsschritte, die bislang nur manuell möglich waren mehr

News Lean Laboratory

  • Das digitale Labor zum Anfassen

    Besucher der analytica 2020 können das Labor der Zukunft in einer weltweit einzigartigen Sonderschau erleben: 18 Partner aus Wissenschaft und Industrie haben sich zusammengetan, um anhand von acht Workflows aus der Praxis Gerätevernetzung, kollaborative Robotik und Nutzerinteraktion zu zeigen. Im zu mehr

  • SPECTARIS erwartet eine Dekade großer Innovationen

    Lust auf Zukunft: Zu Beginn der neuen Dekade sieht der Deutsche Industrieverband SPECTARIS große und teils disruptive Innovationen in den Hightech-Branchen Medizintechnik, Analysen- und Labortechnik, Consumer Optics und Photonik aufziehen. Innovationsgetriebene Unternehmen, eine exzellente Forschung mehr

  • Wer digital und ganzheitlich denkt, gewinnt!

    Die 330 deutschen Hersteller der Analysen-, Bio- und Labortechnik erzielten 2018 einen Umsatz von 9,28 Milliarden Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Positive Impulse kamen sowohl aus dem Inland als auch aus dem internationalen Geschäft. Die Beschäftigtenzahl st mehr

Alle News zu Lean Laboratory

White Paper Lean Laboratory

Alle White Paper zu Lean Laboratory

q&more Artikel Lean Laboratory

  • Mit Jidoka Probleme im Prozess sofort erkennen und beheben

    Das Managementkonzept „Lean Laboratory“ findet immer mehr Umsetzung in den Laboratorien weltweit. Das von den Grundsätzen des Lean Manufacturing abgeleitete Konzept zielt im Kern darauf ab, Produktivität und Effizienz eines Unternehmens zu steigern. mehr

  • Blick aufs Ganze

    Die Richtlinien der „guten Herstellungspraxis“ (Good Manufacturing Practice, GMP) sind heutzutage die Basis für jegliche Produktion und Vermarktung von pharmazeutischen ­Wirkstoffen (Active Pharmaceutical Ingredients, APIs) und Arzneimitteln. Umfangreiche ­Qualitätsmanagementsysteme dokumentieren und ­kontrollieren Produktionsabläufe und -umgebung und nicht zuletzt die analytische Qualitätskontrolle. Am Ende dieses Prozesses vermittelt eine Fülle von Zahlen und Fakten Qualität und Performance der hergestellten ­Produkte. Das ist Stand der Technik. Die Praxis zeigt aber auch, dass die analytischen Zahlen oft noch viel mehr Informationen enthalten, die den Blick auf das ­„Ganze“ merklich beeinflussen können. mehr

  • „Work smarter not harder“

    Ist „Lean Lab“ nur eine Management-Modeströmung oder etwas, worüber Sie ernsthaft nachdenken müssen? Die erfolgreiche Einführung von Lean Manufacturing in der produzierenden Industrie ist seit Jahren Tatsache und aus dem harten Wettbewerb heute nicht mehr wegzudenken. mehr

Alle q&more Artikel zu Lean Laboratory

Autoren Lean Laboratory

  • Dr. Christoph Jansen

    Christoph Jansen, Jahrgang 1962, studierte Chemie an der Universität zu Köln und promovierte dort bei D.O. Hummel auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik. Er war Gründungsmitglied des Vereins „Angewandte Spektrometrie Köln e.V.“ und arbeitete als Applikationschemiker in der Division „Analytical mehr

  • Daniel W. Fuchs

    Daniel Fuchs, Jahrgang 1969, studierte Servicemarketing und Management an der Universität Luzern. Nach seinem Masterabschluss erwarb er diverse Abschlüsse der Swiss Federal Gouvernement in Marketing und Kommunikation. An der Hochschule für Wirtschaft Zürich erwarb er die Zertifizierung als Lean Mana mehr

  • Dipl. Ing. Erwin Studer

    Erwin Studer, Jahrgang 1959, studierte Maschinenbau an der University of Applied Sciences in Bern. Im Anschluss war er lange Zeit in der pharmazeutischen Industrie tätig. Nebst den Tätigkeiten als Fabrikplaner befasste er sich schon sehr früh mit der Planung und dem Bau von Laborgebäuden. Er führt h mehr

Verwandte Themen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.