Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

131 Aktuelle News aus Schweden

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Perstorp soll von PETRONAS übernommen werden

19.05.2022

Die Perstorp-Gruppe hat mitgeteilt, dass sie von der PETRONAS Chemicals Group Berhad (PCG) übernommen werden soll. PCG gab bekannt, dass sie am 14. Mai 2022 einen Wertpapierkaufvertrag zum Erwerb sämtlicher Anteile an der Perstorp Holding AB unterzeichnet hat. Der Vertrag wurde mit Financière ...

mehr

image description
Rätsel um Katalyse zur grünen Produktion von Methanol aus Kohlendioxid gelöst

Live-Blick in die Synthese von Methanol

10.05.2022

Einem internationalen Forschungsteam unter Leitung von Wissenschaftlern der Universität Stockholm ist es erstmals gelungen, die Oberfläche eines Kupfer-Zink-Katalysators bei der Reduktion von Kohlendioxid zu Methanol zu beobachten. Die Erkenntnisse, die an DESYs Forschungslichtquelle PETRAIII ...

mehr

image description
Durchbruch bei der Umwandlung von CO2 in Kraftstoff mithilfe von Sonnenenergie

Wichtiges Puzzlestück für die künftige Verringerung der Treibhausgaskonzentration in der Atmosphäre

18.02.2022

Ein Forschungsteam unter der Leitung der Universität Lund in Schweden hat gezeigt, wie Kohlendioxid mit Hilfe fortschrittlicher Materialien und ultraschneller Laserspektroskopie durch Sonnenenergie in Kraftstoff umgewandelt werden kann. Dieser Durchbruch könnte ein wichtiges Puzzlestück für die ...

mehr

image description
Mais- und Milchproteine können fossile Brennstoffe und Metalle bei der Herstellung von nanostrukturierten Oberflächen ersetzen

Nachhaltig produzierte Nanotechnologie

28.01.2022

Neue Forschungsergebnisse der Linnaeus-Universität eröffnen eine Zukunft mit nachhaltiger produzierter Nanotechnologie, in der begrenzte natürliche Ressourcen u. a. durch Mais- und Milchproteine ersetzt werden können. Nanotechnologie ist in unserem täglichen Leben fast überall zu finden, auch ...

mehr

image description
Schädlicher Bumerang: PFAS-Verschmutzung im Meer kehrt an Land zurück

"Die gängige Meinung war, dass PFAS schließlich in die Ozeane gespült würden, wo sie über einen Zeitraum von Jahrzehnten verdünnt würden"

17.12.2021

Viele der Per- und Polyfluoralkyl-Stoffe (PFAS), die ins Meer gelangen, kehren als Bumerang an die Küste zurück, nachdem sie mit dem Wellenschlag wieder in die Luft emittiert wurden. Dies geht aus einer Studie von Forschern der Universität Stockholm hervor, die in der Zeitschrift Environmental ...

mehr

image description
Methode zur Aufdeckung unerwünschter biologischer Wirkungen von Chemikalien

Wie wirken sich Schadstoffe und andere Chemikalien, denen wir ausgesetzt sind, auf unsere Gesundheit aus?

02.12.2021

Forscher der Universität Linköping in Schweden haben eine Methode angewandt, um die Proteine im Körper zu identifizieren, die von Chemikalien beeinflusst werden. Mit dieser Methode lässt sich frühzeitig feststellen, ob eine Substanz biologische Auswirkungen auf einen Organismus hat. Sie sind im ...

mehr

image description
Neues Material auf Ligninbasis soll fossile Kunststoffe und Klebstoffe ersetzen

"Wir waren erstaunt über die Leistungsfähigkeit der neuen Materialien"

26.11.2021

Forscher der Universität Stockholm haben eine ressourceneffiziente Methode zur Herstellung neuer Materialien auf Ligninbasis entwickelt, die thermisch wiederaufbereitet und als Ersatz für duroplastische Harze und Klebstoffe verwendet werden können. Die moderne Gesellschaft muss Alternativen zu ...

mehr

image description
Wissenschaftler finden einen Weg zur Stabilisierung eines vielversprechenden Materials für Solarzellen

28.10.2021

Eines der vielversprechendsten Solarzellenmaterialien auf dem Solarenergiemarkt - Perowskit - ist auch das frustrierendste. Ein schwedisches Forscherteam berichtet über eine mögliche Lösung für die umweltbedingte Instabilität von Perowskit - einer Alternative zu Silizium, die zwar billig und ...

mehr

image description
Deutscher bekommt Nobelpreis für Chemie-Turbo

Preisträger MacMillan dachte zuerst an Telefonscherz

07.10.2021

(dpa) Der Deutsche Benjamin List und der gebürtige Brite David W.C. MacMillan bekommen für eine raffinierte Methode zur Beschleunigung chemischer Reaktionen den Nobelpreis für Chemie. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm am Mittwoch mit. List ist nach dem ...

mehr

image description
Nobelpreis für Chemie 2021 für die Entwicklung der asymmetrischen Organokatalyse

Ein geniales Werkzeug zum Aufbau von Molekülen

06.10.2021

Die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften hat beschlossen, den Nobelpreis für Chemie 2021 an Benjamin List, Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mülheim an der Ruhr, Deutschland und David W.C. MacMillan, Princeton University, USA "für die Entwicklung der asymmetrischen ...

mehr

Seite 1 von 14
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.