Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

33 Aktuelle News von A.T. Kearney

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Zahl der Zombie-Unternehmen nimmt weiter zu

Und diese gefährden das Vertrauen in den Kapitalmarkt

21.09.2022

Die steigende Zahl an Zombie-Unternehmen macht deutlich, dass grundsätzlich Kapital-Fehlallokationen im Markt herrschen, die erhebliche Verlustrisiken für Kapitalgeber beinhalten. Im Vergleich zu 2021 steigt die Zahl der Zombie-Unternehmen um 10% auf nun nahezu 2.000 Unternehmen, wie eine ...

mehr

image description
Chemische Industrie verspürt Aufwind

Nachhaltigkeit und Konsolidierungen treiben M&A-Aktivitäten an

28.04.2022

Nach drei Jahren Flaute kündigen sich wieder mehr Deals in der Chemieindustrie an. Das zeigt der neue "Chemicals Executive M&A Report 2022" der globalen Managementberatung Kearney. 50 Prozent der befragten Führungskräfte rechnen mit einer Zunahme der M&A-Aktivitäten in den nächsten zwölf Monaten. ...

mehr

image description
Pessimismus in der Chemiebranche

Abschwung am M&A Markt setzt sich fort

11.12.2020

Kearney-Studie: Finanzinvestoren könnten die Gewinner der Covid-Krise werden, zirkuläres Wirtschaften wird die Zukunft bestimmen. "2019 und 2020 waren zwei sehr ungewöhnliche Jahre für die Chemiebranche", erklärt Thomas Rings, Partner bei der Managementberatung Kearney. "Nach dem Absturz des ...

mehr

image description
Chemieindustrie: M&A Markt bricht um ein Drittel ein

08.01.2020

Unternehmen fürchten schwächelnde Konjunktur und setzen auf regionale Expansion statt auf weltweite Größe. "Chinas gedrosseltes Wachstum, eskalierende Risiken für Handelskriege und der ungelöste Brexit trüben den Appetit für Transaktionen in der Chemieindustrie. In diesem Umfeld sehen ...

mehr

image description
Chemieindustrie: Ende des Kaufrausches

Alleine in Europa sank das angekündigte Kaufvolumen im Jahresvergleich um 73 Prozent

15.05.2018

„Nach den Megadeals der vergangenen Jahre wird die Lage am M&A-Markt der Chemieindustrie jetzt komplexer“, kommentiert Dr. Otto Schulz, Partner bei A.T. Kearney und zuständig für das globale Chemieberatungsgeschäft die Ergebnisse des aktuellen „Chemicals Executive M&A Report“. „Die Unternehmen ...

mehr

image description
Diese 10 Trends beeinflussen 2018 weltweit

05.01.2018

„Zehn Trends zeichnen sich für 2018 ab, die global die Entwicklungen beeinflussen werden“, fasst Dr. Martin Eisenhut, Partner und Managing Direktor von A.T.Kearney Zentraleuropa die Ergebnisse des Global Business Policy Councils von A.T.Kearney zusammen. Bereits zum zweiten Mal wagen die ...

mehr

image description
Aufschwung bei M&A in der Öl- und Gasindustrie

Studie prognostiziert neue Übernahmewelle und Strategiewechsel

27.10.2017

Einvernehmen über einen stabilen Ölpreis oberhalb der 30 Dollar-Grenze je Barrel bringt neuen Schwung in den Markt für Fusionen und Akquisitionen des globalen Öl- und Gassektors. So die Ergebnisse des aktuellen M&A Reports der Managementberatung A.T.Kearney. „Der stabilere und tendenziell ...

mehr

image description
Megadeals ordnen die Chemieindustrie neu

Für 2017 Rekordhoch an Fusionen und Akquisitionen erwartet

22.03.2017

"Auf die Chemieindustrie rollt eine Konsolidierungswelle zu, die tiefe Spuren auch in Europa hinterlassen wird", kommentiert Dr. Joachim von Hoyningen-Huene, Partner bei A.T. Kearney den jüngsten Report über Fusionen und Akquisitionen in der Chemieindustrie: "Die Megadeals verstärken den Trend zu ...

mehr

image description
Industrieller Mittelstand kämpft mit seiner Innovationsfähigkeit

Eigene und politische Defizite gefährden den Erfolg deutscher Unternehmen

25.11.2016

"Deutschlands industrieller Mittelstand befindet sich auf der Erfolgsspur. Noch schauen die Unternehmen optimistisch in die Zukunft. Aber konjunkturelle und politische Risiken werfen ihre Schatten voraus und stellen hohe Ansprüche an die Unternehmen", fasst Dr. Götz Klink, Partner bei A.T. ...

mehr

Einsparpotenzial beim Einkauf von Nebenrohstoffen

Chemieunternehmen können bis zu 12 Prozent ihrer Beschaffungsausgaben für Nebenrohstoffe einsparen

11.05.2016

„Sinkende Preise in der Chemiebranche zwingen immer mehr Unternehmen, Kosten einzusparen und neue Wertschöpfungsquellen zu identifizieren. Dabei wird eine wichtige Quelle oftmals außer Acht gelassen: Chemische Rohstoffe mit kleineren Beschaffungsvolumina – sogenannte C-Chemikalien“, erklärt Dr. ...

mehr

Seite 1 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.