Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

60 Aktuelle News von Borealis

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

OMV und IPIC: Bündelung der Chemie-Aktivitäten in Tochter Borealis abgeschlossen

OMV und IPIC haben ihre jeweiligen 50%-Anteile an AMI Agrolinz Melamine International in die gemeinsame Tochterfirma Borealis eingebracht

10.08.2007

Die OMV, hat gemeinsam mit ihrem Kernaktionär International Petroleum Investment Company (IPIC) die jeweiligen 50%-Anteile an AMI Agrolinz Melamine International GmbH (AMI) in Borealis - der gemeinsamen Tochterfirma von IPIC und OMV - eingebracht. Borealis ist nach Unternehmensangaben Europas ...

mehr

Borealis verkauft das Petrochemie-Geschäft in Norwegen an Ineos

06.06.2007

Borealis AS setzt die Umstrukturierung der Unternehmensinteressen in Norwegen fort: Nun gab das Unternehmen bekannt, dass eine Vereinbarung getroffen wurde, den Petrochemie-Bereich in Bamble (Norwegen) für EUR 290 Millionen an Ineos zu verkaufen. Das Borealis Innovation Centre in Bamble wird von ...

mehr

Borealis investiert in Meltblown-Innovation

28.02.2007

Borealis investiert in eine Polyolefin-Meltblown-Anlage zur Förderung von Non-woven-Innovationen. Die Investitionen umfassen die Installation einer eigenen Pilotanlage sowie andere Laborausrüstungen. Es Die Meltblown-Pilotanlage wird im internationalen Innovationszentrum von Borealis in Linz, ...

mehr

Borouge und Linde / consolidated constructors int'l company (CCC) unterzeichnen Cracker-Vertrag über US$ 1,3 Milliarden

08.02.2007

Borouge, Anbieter von innovativen Kunststoffen, und ein Konsortium aus der Engineering Division der Linde Group und CCC unterzeichneten offiziell den Kontrakt im Wert von rund US$ 1,3 Milliarden über die Errichtung eines neuen Ethylen-Crackers, der mit einer Kapazität von 1,5 Millionen Tonnen als ...

mehr

Neuer Borealis CEO designiert: Mark Garrett folgt John Taylor mit Ende 2007

11.01.2007

Borealis hat Mark Garrett (44) als zukünftigen CEO designiert. Er wird die Funktion als Vorstandsvorsitzender und CEO mit Ende des Jahres 2007 antreten, wenn sich John Taylor, der 60 Jahre alt wird, zurückzieht. Um einen reibungslosen Übergang sicher zu stellen, wird Mark Garrett bereits am 1. ...

mehr

Linde erhält Rekordauftrag für Ethylencracker auf Ethanbasis in den Vereinigten Arabischen Emiraten

01.12.2006

Die Engineering-Division der Linde Group hat im Konsortium mit Consolidated Contractors Company (CCC) von Borouge den Auftrag für die schlüsselfertige Errichtung eines der weltgrößten Ethylencracker auf Ethanbasis erhalten. Borouge ist ein Joint Venture von Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) ...

mehr

Borealis investiert EUR 200 Millionen in Borstar Polypropylen-Anlage in Mitteleuropa

22.11.2006

Die Erweiterung Polypropylen-Anlage im südbayrischen Burghausen um 330.000 Tonnen/Jahr, nach unternehmenseigener Borstar-Technologie, läuft laut Borealis nach Plan und wird Ende 2007 abgeschlossen sein. Die jüngsten Meilensteine waren Anfang August die Installation der ersten ...

mehr

Borealis gibt Startschuss für den Ausbau seines Innovation Centre in Linz

Oberösterreich als Zentrum der internationalen Kunststoff-Forschung

16.11.2006

Mit dem Abriss eines älteren Gebäudes und der Errichtung eines Neubaus nimmt Borealis den Ausbau seines im Chemiepark Linz angesiedelten Innovation Centre in Angriff: Borealis will den Linzer Standort zum Zentrum seiner internationalen Forschungs- und Entwicklungstätigkeit machen. EUR 25 - 30 ...

mehr

Borealis erhöht die Preise von Polypropylen für europäische Automobil- und Gerätehersteller

14.03.2006

Borealis teilte mit, dass das Unternehmen den Preis für Polypropylen, das in der europäischen Automobil- und Geräteindustrie zum Einsatz kommt, ab 01. April 2006 um EUR 150 pro Tonne erhöhen wird. "In den letzten zwei Jahren mussten wir deutliche Preissteigerungen beim Rohöl verkraften, die nur ...

mehr

Borealis plant Plastikwerk in Deutschland für rund 200 Millionen Euro

22.10.2004

(dpa-AFX) - Der dänische Petrochemiekonzern Borealis A/S prüft den Bau einer neuen Plastikfabrik in Deutschland für rund 200 Millionen Euro. Das Werk könne schon in den nächsten Jahren am Borealis-Standort Burghausen in Bayern gebaut werden und jährlich 340.000 Tonnen des Kunststoffs Polypropylen ...

mehr

Seite 6 von 6
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.