Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

222 Aktuelle News von Bundesministerium für Bildung und Forschung

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Forschungsausgaben in Firmen erstmals seit sieben Jahren gesunken

Bis zum Jahr 2025 wollen Staat und Wirtschaft für FuE 3,5 Prozent der Wirtschaftsleistung ausgeben: Im Corona-Krisenjahr 2020 traten Unternehmen jedoch auf die Bremse

15.11.2021

(dpa) Im Coronajahr 2020 sind die Ausgaben der deutschen Wirtschaft für Forschung und Entwicklung (FuE) erstmals seit sieben Jahren zurückgegangen. Das geht aus einer Erhebung des Stifterverbandes im Auftrag des Bundesforschungsministeriums hervor. Demnach investierten die Unternehmen 71 ...

mehr

image description
Für eine klimafreundliche Industrie: Kohlendioxid und Wasserstoff als Rohstoffe für nachhaltige Chemikalien nutzen

Evonik und Siemens Energy nehmen Versuchsanlage in Betrieb

23.09.2020

Evonik und Siemens Energy haben eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Versuchsanlage in Betrieb genommen, die Kohlendioxid und Wasser zur Herstellung von Chemikalien nutzt. Die notwendige Energie liefert Strom aus erneuerbaren Quellen. Die Versuchsanlage steht in ...

mehr

Ärger und Hoffnung - Ulm bleibt Standort für Batterieforschung

Ulm galt als Favorit - den Zuschlag bekam Münster

16.07.2019

(dpa) Gut zwei Wochen nach der Entscheidung für Münster als Standort einer Forschungsfabrik für Batteriezellen hat Bundesforschungsministerin Anja Karliczek die Entscheidung in der unterlegenen Stadt Ulm verteidigt. Zugleich rief die CDU-Politikerin Wissenschaftler am Montag aller sechs an dem ...

mehr

Standortwahl für Batteriefabrik: Länder beschweren sich bei Merkel

02.07.2019

(dpa) Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) gerät wegen der Standortwahl für die Batteriezellenforschung in Münster immer schwerer in die Kritik. Die Ministerpräsidenten von Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen beschwerten sich in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel ...

mehr

Regierung will Batterieforschung ausbauen

Hauptstandort soll Münster werden

28.06.2019

(dpa) Die Bundesregierung will die Forschung in der Batterietechnologie mit 500 Millionen Euro ankurbeln, um im weltweiten Wettbewerb mithalten zu können. Es gehe darum, möglichst den gesamten Wertschöpfungsprozess in Deutschland zu halten, vom Bau einzelner Teile bis zur Wiederverwertung. Dazu ...

mehr

image description
Neue Waagen für das neue Kilogramm

07.08.2017

Im Herbst 2018 soll das Kilogramm auf Basis einer unveränderlichen Eigenschaft der Natur neu definiert werden. Für die Zeit nach der Neudefinition entwickeln Forscher eine neuartige Waage, die sich direkt auf den neuen Weltstandard beziehen soll. Das internationale Urkilogramm ist seit Jahren das ...

mehr

Bund hält am Teilchenbeschleuniger Fair fest: Kosten gedeckelt

Projekt wird später starten als gedacht - und teurer

20.11.2015

(dpa) Auch nach der Kostensteigerung beim geplanten Teilchenbeschleuniger Fair hält der Bund an dem ambitionierten Projekt in Darmstadt fest. Die Obergrenze sei jetzt nach einem Plus von 235 Millionen Euro bei fast 1,3 Milliarden Euro gedeckelt, sagte der Staatssekretär im ...

mehr

image description
BMBF fördert Forschung am CERN mit 4,6 Millionen Euro

30.07.2015

Die Teilchenphysiker des Karlsruher Instituts für Technologie erhalten in der aktuellen Förderperiode rund 4,6 Millionen Euro für ihre Forschung am europäischen Forschungszentrum CERN. Damit fördert das BMBF den laufenden Betrieb und die weitere Entwicklungsarbeit am Detektor CMS, der zu der ...

mehr

Wichtigster deutscher Nachwuchsforscherpreis geht an Freiberger Wissenschaftler

07.05.2015

Der Preis ist Anerkennung und Ansporn zugleich: Dr. Thomas Niendorf erhält heute den mit 20.000 Euro dotierten Heinz Maier-Leibnitz-Preis, der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und vom BMBF vergeben wird. Insgesamt wurden 127 Forscherinnen und Forscher aus allen Fachgebieten für den ...

mehr

VDMA: Neuer „Branchenreport Photonik 2013“ vorgestellt

15.05.2013

Erstmals wurde der neue „Branchenreport Photonik 2013“ vorgestellt, der aus gemeinsamer Initiative der Verbände VDMA, Spectaris, ZVEI und dem BMBF entstanden ist. Solides Wachstum der weltweiten Photonikindustrie seit 2005 Rund 350 Milliarden Euro betrug der weltweite Photonikmarkt in 2011 – ...

mehr

Seite 1 von 23
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.