Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

189 Aktuelle News von Bundesministerium für Umwelt Naturschutz und Reaktorsicherheit

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Weltweiter Bann für drei gefährliche Chemikalien

Stockholmer Übereinkommen verbietet PFOA, PFOS und Dicofol

07.05.2019

Die Vertragsstaatenkonferenz des Stockholmer Übereinkommens zum weltweiten Umgang mit schwer abbaubaren Chemikalien bereitet ein globales Verbot von drei problematischen Chemikalien vor. So soll das in der EU bereits seit 2008 nicht mehr zugelassene Pflanzenschutzmittel Dicofol sowie die ...

mehr

image description
Klimabilanz 2018: 4,5 Prozent weniger Treibhausgasemissionen

Umweltbundesamt legt erste detaillierte Schätzung vor

03.04.2019

In Deutschland wurden 2018 insgesamt 865,6 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt - rund 41 Millionen Tonnen oder 4,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Das zeigt eine Prognoseberechnung des Umweltbundesamtes (UBA). Damit wurde nach vier Jahren Stagnation erstmals wieder eine nennenswerte ...

mehr

Chemie-Rückstände im Wasser: Fahrplan gegen Spurenstoffe vereinbart

20.03.2019

(dpa) Ob Medikamente, Unkrautgift oder Shampoo: Deutschland will besser gegen Chemie-Rückstände in Gewässern vorgehen. Unternehmen, Umweltschützer, Wasserwirtschaft und Politik einigten sich in Berlin auf einen Fahrplan zur Verringerung sogenannter Spurenstoffe. Zunächst soll es eine einjährige ...

mehr

5-Punkte-Plan für weniger Plastik und mehr Recycling

26.11.2018

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat einen 5-Punkte-Plan mit Maßnahmen für weniger Plastik und mehr Recycling vorgelegt. Diese sehen unter anderem eine Mischung aus gesetzlichen und freiwilligen Maßnahmen zur Vermeidung von überflüssigem Plastik vor. Auch Alternativen zur Plastiknutzung wie ...

mehr

image description
Bundesumweltministerin legt Plan für Glyphosat-Ausstieg vor

Neue Zulassungspraxis für Pflanzenschutzmittel soll Ausstieg ergänzen

07.11.2018

Das Bundesumweltministerium hat einen Plan für einen schrittweisen Ausstieg aus der Nutzung des Breitband-Herbizids Glyphosat vorgelegt. Dazu soll die Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung geändert werden. Zudem wird das Umweltbundesamt, das als Fachbehörde am Zulassungsverfahren beteiligt ist, die ...

mehr

Internationales Kompetenzzentrum Nachhaltige Chemie feiert einjähriges Bestehen

19.09.2018

Vor rund einem Jahr haben das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt das Internationale Kompetenzzentrum für Nachhaltige Chemie (ISC3) ins Leben gerufen. Bei einer feierlichen Veranstaltung in Bonn würdigten die geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft ...

mehr

In Deutschland soll mehr recycelt werden

Register nimmt Verpackungshersteller für Recycling in die Pflicht

07.09.2018

(dpa) Ein neues Register für alle Hersteller und Vertreiber von Verpackungen soll das Recycling-System in Deutschland stärken. Das Register sei online und werde bald auch für die Öffentlichkeit einsehbar, sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Donnerstag in Berlin. Wer Verpackungen ...

mehr

image description
Schärfere EU-Regeln für Weichmacher in Kunstoffen

13.07.2018

Die EU-Kommission schränkt den Einsatz von Kunststoff-Weichmachern in Spielzeug, Sportgeräten und anderen Alltagsgegenständen weiter ein. Dazu wurde eine Ausweitung der bestehenden Beschränkungen in der Europäischen Chemikalien-Verordnung REACH beschlossen. Bestimmte Weichmacher, so genannte ...

mehr

Schlecht recycelbare Verpackungen werden für Hersteller teurer

22.06.2018

(dpa) Im Kampf gegen bergeweise Verpackungsmüll arbeiten Bund und Wirtschaft an neuen Standards für besser recycelbare Verpackungen. In Abstimmung mit dem Umweltbundesamt (UBA) stellte die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR), die ab kommendem Jahr das Recycling kontrolliert, am Donnerstag ...

mehr

Künftig einheitliche EU-Regeln für Nanomaterialien

02.05.2018

Für Nanomaterialien gelten in der EU zukünftig einheitliche Regeln. Der REACH Regelungsausschuss hat dazu gestern die Europäische Chemikalienverordnung (REACH) angepasst. Bundesumweltministerin Svenja Schulze: "Wir bekommen in der EU jetzt endlich klare Regeln für Nanomaterialien. Mögliche ...

mehr

Seite 1 von 19
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.