Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

31 Aktuelle News von ECHA

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

REACH: Mittelständische Unternehmen haben bei der Registrierung keine Zeit zu verlieren

Zweite Etappe der europäischen Chemikalienverordnung

01.06.2011

Die zweite Etappe der europäischen Chemikalienverordnung REACH stellt jetzt verstärkt mittelständische Chemiebetriebe vor große Aufgaben, für die relativ wenig Zeit bleibt. Über 90 Prozent der rund 2.000 Unternehmen in Deutschlands viertgrößtem Industriezweig zählen zum Mittelstand. Waren in der ...

mehr

REACH: Deutschland bei Registrierungen vorn

Fast 25.000 Registrierungsdossiers bei ECHA eingereicht

22.12.2010

Am 30. November um Mitternacht lief für Unternehmen, die chemische Stoffe in Mengen von mindestens 1.000 Tonnen pro Jahr herstellen oder importieren, eine wichtige Registrierungsfrist im Rahmen der so genannten REACH-Verordnung ab, berichtet die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und ...

mehr

Wacker bewältigt erfolgreich erste Etappe von REACH

21.12.2010

Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat die erste Phase der Stoff-Registrierung nach der aktuellen europäischen Chemikalienverordnung erfolgreich abgeschlossen. Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) bestätigte den Empfang von 85 Stoffdossiers und erteilte für alle Stoffe entsprechende ...

mehr

Bayer erreicht erste Etappe bei REACH

Registrierung von Großstoffen zum 1. Dezember 2010 fristgerecht abgeschlossen

30.11.2010

Bayer hat die Registrierung von 125 Großstoffen gemäß der „REACH-Verordnung“ der Europäischen Union fristgerecht zum 1. Dezember 2010 abgeschlossen. Nach geltendem europäischem Recht ist dies zwingende Voraussetzung, um diese Stoffe auch in Zukunft weiter produzieren und vermarkten zu dürfen. ...

mehr

REACH-Marathon steuert erstes Etappenziel an: Erste Registrierfrist läuft ab

29.11.2010

Es ist das komplexeste Gesetzeswerk in der Geschichte der EU. Die Leitfäden der zuständigen Behörde in Helsinki umfassen über 3.000 Seiten. Die europäische Chemikalienverordnung REACH drückt der Branche ihren Stempel auf und wird noch auf Jahre hinaus ein beherrschendes Thema in der Chemie ...

mehr

ECHA Ruft Unternehmen zur Bereitschaft und zur rechtzeitigen Benachrichtigung auf

15.09.2010

Die EU-Verordnung zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung (CLP - Regulation on Classification, Labelling and Packaging) erlässt eine neue Rechtsvorschrift für im EU-Markt tätige Chemieunternehmen. Ab 1. Dezember 2010 sind diese verpflichtet, ihre gefährlichen Substanzen gemäss den ...

mehr

Umsetzung von REACH fordert Kraftakt auf allen Seiten

Internationale Fresenius-Konferenz diskutierte Mammut-Projekt der europäischen Chemikalienpolitik

17.12.2009

Die Einführung der europäischen Chemikalienverordnung REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) im Jahr 2007 stieß auf eine unerwartet hohe Resonanz. Bis 1. Dezember 2008 hatten die Unternehmen Zeit, der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) Stoffe zu melden, ...

mehr

REACH: Öffentliche Kommentierung zu besorgniserregenden Stoffen eröffnet

03.09.2009

Seit dem 1. September 2009 ist die Öffentlichkeit gefragt: Die Europäische Chemikalienbehörde (ECHA) fordert sie auf, die Vorschläge für besonders besorgniserregende Stoffe zu kommentieren. Die Mitgliedstaaten schlagen vor, 14 Chemikalien wegen schädlicher Wirkungen auf Umwelt und Gesundheit, ...

mehr

Umweltbundesamt schlägt fünf Anthracenöle für EU-weite Zulassungspflicht vor

Dennoch bleibt REACH bislang hinter den Erwartungen zurück

05.08.2009

Sie machen Gummi geschmeidig, sind aber giftig: Die aus Steinkohle gewonnenen Anthracenöle gehören zu den Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK). PAK verbleiben generell lange in der Umwelt, reichern sich in der Nahrungskette an und sind giftig. Noch immer werden sie in Produkten ...

mehr

Behörden starten REACH-Kontrollen

10.06.2009

Die Chemikalienagentur ECHA hat scharfe Kontrollen zum Stand der Umsetzung von REACH angekündigt. Wer geschlampt hat oder vorsätzlich gegen die Chemikalienverordnung verstößt, dem drohen drastische Strafen, warnt die Sachverständigenorganisation DEKRA. Die Europäische Chemikalienagentur ...

mehr

Seite 2 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.