Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

15 Aktuelle News von Europäische Union

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Smogfressender Graphenverbundstoff reduziert Luftverschmutzung

05.12.2019

Graphene Flagship hat in Partnerschaft mitder Universität Bologna, des Politecnico di Milano, CNR, NEST, Italcementi HeidelbergCement Group, des Israel Institute of Technology, der Eindhoven University of Technology und der University of Cambridge einen Graphen-Titandioxid-Photokatalysator ...

mehr

image description
EU beschließt Verbot von Einweg-Plastik

Einige Alltagsprodukte sollen verschwinden

19.12.2018

(dpa) Plastikteller, Trinkhalme und andere Wegwerfprodukte aus Kunststoff sollen in Europa künftig verboten werden. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich am Mittwochmorgen in Brüssel auf eine entsprechende Regelung. Das Verbot soll dazu beitragen, die Unmengen ...

mehr

EU bereit zu Zöllen auf Pharma- und Chemieprodukte aus den USA

19.07.2018

(dpa-AFX) - Die Europäische Union ist laut einem Pressebericht im Fall von US-Strafzöllen auf europäische Autos zu einem weitreichenden Gegenschlag bereit. Sollte die amerikanische Regierung unter Präsident Donald Trump Strafzölle auf Autos erheben, könnte die EU mit Zöllen auf amerikanische ...

mehr

EU fördert Batterien für Elektroautos

Die EU hat die Forschung im Blick - und will nationale Förderung zulassen

13.02.2018

(dpa) Die EU drückt bei der Entwicklung leistungsfähiger Batterien für Elektroautos aufs Tempo. «Wir in Europa wollen nicht nur auf unserem eigenen Markt wettbewerbsfähig sein, sondern weltweit», sagte EU-Energiekommissar Maros Sefcovic am Montag nach einem «Batteriegipfel» in Brüssel, an dem ...

mehr

EU-Staaten wollen Krebsgefahr am Arbeitsplatz eindämmen

16.06.2017

(dpa) Die EU-Staaten wollen Arbeitnehmer besser vor sieben krebserregenden Substanzen schützen. Die Minister für Arbeit und Soziales verständigten sich am Donnerstag in Luxemburg auf strengere Grenzwerte für eine Reihe von Substanzen. Auch für den Hautkontakt soll es schärfere Auflagen geben. ...

mehr

Forschungsprojekt zur Kernfusion wird für EU teurer als geplant

18.10.2016

(dpa) Ein internationales Projekt zur Erforschung der Kernfusion in Südfrankreich wird immer teurer. Der Bau des Forschungsreaktors Iter in Cadarache wird die Europäische Union (EU) nach einem Bericht des Bundesforschungsministeriums gut fünf Milliarden Euro mehr kosten als erwartet. Bisher hatte ...

mehr

Europäische Union weist Verwendung von Nanopartikel in ihre Schranken

WECF sieht den Beginn eines kritischen Umgangs mit neuen Technologien

09.04.2009

Mit drei Entscheidungen in den letzten beiden Wochen haben verschiedene Gremien der Europäischen Union die Verwendung von Nanopartikeln, deren Risiken noch nicht wirklich erforscht sind, eingeschränkt. Mit der neuen Kosmetikrichtlinie gelten in Zukunft spezifische Vorschriften für Zulassung, ...

mehr

Bald weniger Chemie auf Europas Äckern und Pflanzen

15.01.2009

(dpa) Das EU-Parlament hat für ein Verbot gefährlicher Pflanzenschutzmittel gestimmt und damit die strengste Pestizidverordnung der Welt verabschiedet. Erstmals werden in der Europäischen Union zukünftig hochgiftige Substanzen verboten, die Krebs erregen, das Erbgut verändern oder die ...

mehr

EU-Kommission verbietet von Dezember an 22 Haarfärbemittel

24.07.2006

(dpa) 22 Mittel zum Haarefärben sind in der EU von Dezember an verboten. Wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte, hat die Industrie für diese Produkte nicht nachgewiesen, dass sie unschädlich sind. Die Behörde rechtfertigt die Maßnahmen mit der Einschätzung von Wissenschaftlern, dass der ...

mehr

Von künstlichen Enzymen und molekularen Maschinen

EU fördert neues Graduiertenkolleg an der RUB INTCHEM: Chemie, Biochemie und Materialwissenschaft

23.01.2006

An der Schnittstelle von Chemie, Biochemie und Materialwissenschaft promovieren: Diese in Deutschland einzigartige Gelegenheit haben Nachwuchsforscher aus Europa ab dem 1. April 2006 in Bochum. Die Europäische Union fördert ein neues internationales Graduiertenkolleg an der Ruhr-Universität, das ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.