Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

38 Aktuelle News von Fraunhofer-Institut IPA

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Reinraum zum Mitnehmen

Mobiles System für die kontaminationsfreie Fertigung

05.03.2019

Mit CAPE® haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA ein mobiles, zeltähnliches Reinraumsystem entwickelt, das sich in weniger als einer Stunde sowohl in Innenräumen als auch in wettergeschützten Außenbereichen aufbauen lässt. Der Anstoß zu dieser ...

mehr

image description
Die Fabrik zum Mitnehmen

Modulares und intelligent vernetztes Fertigungssystem auf kleinster Fläche

06.07.2018

Künftig können Unternehmen flexibel an Standorten direkt in Kundennähe produzieren. Eine komplette, automatische Produktionslinie steckt in einem Container und lässt sich per Lkw schnell an jeden beliebigen Ort verfrachten– bei medizinischen Produkten etwa in die Nähe der Klinik. ...

mehr

image description
Polieren, Strukturieren, Messen: Die Preisträger der »Oberfläche 2018«

08.06.2018

Berührungslos polieren im Tauchbad – ein innovatives Verfahren macht’s möglich. Für die Entwicklung der Technik wurde die plasotech GmbH auf der Messe SurfaceTechnology am 5. Juni mit dem ersten Preis im Technologie-Wettbewerb »Die Oberfläche« ausgezeichnet. Den zweiten Platz belegte das ...

mehr

image description
Farben und Lacke auf Basis von Kartoffelstärke

Alternative zu erdölbasierten Filmbildnern

03.01.2018

Soll eine Fläche vor Korrosion geschützt werden, geschieht dies in 80 Prozent aller Fälle durch eine Beschichtung mit Farben oder Lacken. Dabei ist der Anteil biobasierter, umweltfreundlicher Lösungen verschwindend gering. Forschende des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP ...

mehr

image description
Lackentwicklung: Wettbewerbsvorteil durch neuartiges Messverfahren

Verlaufsvorhersage für Lacke: Zeit und Kosten einsparen

19.12.2017

Mit einem am Fraunhofer IPA entwickelten neuartigen Mess- und Auswerteverfahren kann erstmals für alle Lacke das Verlaufsverhalten aus den Lackeigenschaften vorhergesagt werden. Bei der Entwicklung eines Lackes können mit dem Verfahren durchschnittlich 15 Prozent Entwicklungszeit und 150.000 EUR ...

mehr

image description
Auf dem Weg zur digitalen Beschichtung

Nano meets Big Data

01.11.2017

Nanopartikel verändern Materialien zu Hochleistungswerkstoffen. Deshalb wird Nanotechnologie für vielfältige und unterschiedlichste Produkte auf dem Markt eingesetzt. Neue Partikel in Werkstoffe einzusetzen, bleibt jedoch eine Herausforderung, weil ungewiss ist, wie sie reagieren. Um die ...

mehr

image description
Qualität im 3D-Druck automatisiert sichern

30.10.2017

3D-gedruckte Bauteile sind die Hoffnungsträger von Industrie 4.0. Doch bei der Qualität gibt es für die additive Fertigung noch keine Normen. Das Fraunhofer IPA hat ein System entwickelt, mit dem sich die Qualität schon während des Drucks automatisiert prüfen lässt. Partner aus der Industrie ...

mehr

image description
Flexibler Näherungssensor macht Oberflächen intelligent

07.07.2017

Das Fraunhofer IPA hat auf Basis von Silikon und Kohlenstoffnanoröhrchen (CNT) einen Näherungssensor entwickelt, der Objekte detektiert und ihre Position ermittelt. Mit den verwendeten Materialien und dem Druckverfahren ist der Sensor äußerst flexibel, kostengünstig und für große Oberflächen ...

mehr

image description
Trackingsystem dokumentiert Laborversuche automatisiert

Fraunhofer IPA zeigt smarte Lösungen für die Laborautomatisierung

05.05.2017

Labormitarbeiter müssen ihre Arbeitsschritte lückenlos niederschreiben. Sonst sind die Prozesse nicht reproduzierbar und können nachträglich nicht mehr analysiert werden. Manuelle Aufzeichnungen auf Papier oder in elektronischen Laborbüchern sind jedoch zeitaufwendig, oft unvollständig oder ...

mehr

image description
Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

Hybrid-Speicher vereint Vorteile von Akku und Kondensator

08.03.2017

Ein Akku, der in Sekundenschnelle aufgeladen ist, über eine große Kapazität verfügt und zugleich zehn bis zwölf Jahre hält? Gewünscht haben sich einen solchen sicher schon viele. Im Projekt FastStorageBW II wurde er nun entwickelt. Mit dabei sind Fraunhofer-Forscher: In einer Vorproduktion ...

mehr

Seite 1 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.