Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

7 Aktuelle News von NASA

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Google stellt Open-Source Bibliothek für Quantenchemie zur Verfügung

Plattformunabhängige Lösung um auch zukünftige Entwicklungen zu integrieren

26.10.2017

Seit sich Physiker mit der theoretischen Beschreibung von Molekülen beschäftigen, ist die Lösbarkeit von quantenmechanischen Gleichungen eine große Hürde. Durch die Veröffentlichung eines Open-Source basierten Systems soll dies der Vergangenheit angehören. Mit weltweiten Kooperationspartnern hat ...

mehr

NASA setzt IONICON-Technologie im Forschungsflugzeug ein

Wissenschaftler messen für US-Luft und Raumfahrtbehörde Schadstoffe in der Atmosphäre

21.02.2013

Wie schlecht wird die Luft sein, die wir morgen einatmen? Die NASA will noch in diesem Jahrzehnt mittels Satellitenmessungen eine Antwort darauf geben. Ähnlich wie beim Wetterbericht will die US-Luft- und Raumfahrtbehörde ihre Satelliten für die Vorhersage und die Überwachung der Luftqualität ...

mehr

Gewaltiger Sonnensturm könnte Satelliten beschädigen

Die Sonne wird derzeit aktiver. Sie schleuderte Wasserstoff in Form einer Wolke und hoch beschleunigten Teilchen ins All.

09.06.2011

(dpa) Die Sonne brodelt. Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa beobachteten eine gewaltige Eruption. Der Stern schleuderte geladene Partikel und eine gigantische Plasmawolke ins All. Sie können auf die Erdatmosphäre treffen und Satelliten lahmlegen. «So eine Wolke besteht vor allem aus ...

mehr

US-Astronomen finden «bewohnbaren» Planeten

01.10.2010

(dpa) US-Forscher haben möglicherweise einen sogenannten bewohnbaren Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Wie die US-Raumfahrtorganisation NASA am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte, sind Astronomen der University of California (UC) auf einen Trabanten gestoßen, auf dessen Oberfläche ...

mehr

Spuren von Wasser überall auf dem Mond

28.09.2009

(dpa) Es gibt Wasser auf dem Mond - und das nicht nur an einzelnen Stellen, sondern überall. Es ist in Spuren unsichtbar direkt an der Oberfläche. Das haben gleich drei Sonden auf einmal herausgefunden, zur großen Überraschung der Wissenschaftler, die nach Medienberichten vom Donnerstag die ...

mehr

Seambiotic USA und das NASA Glenn Research Center unterzeichnen Übereinkunft zur Prozessoptimierung für Mikroalgenproduktion

07.07.2009

Seambiotic, ein Unternehmen im Bereich Entwicklung und Produktion mariner Mikroalgen für nutrazeutische Zwecke und die Biotreibstoffindustrie, hat mitgeteilt, dass seine Tochtergesellschaft Seambiotic USA mit dem Glenn Research Center der NASA eine Übereinkunft zur Entwicklung eines laufenden ...

mehr

image description
Mission Morgendämmerung

Die Raumsonde DAWN bricht erstmals zu den Asteroiden Vesta und Ceres auf - an Bord zwei Kameras des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung

02.10.2007

Eine Reise zu zwei der größten Asteroiden des Sonnensystems hat begonnen. Die Raumsonde Dawn wurde vom amerikanischen Weltraumbahnhof Cape Canaveral, Florida, ins Weltall geschossen. Ziel ihrer über fünf Milliarden Kilometer langen Reise sind die Asteroiden Vesta und Ceres. Ausgestattet mit ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.