Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

16 Aktuelle News von Pennsylvania State University

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Eine Megabibliothek von Nanopartikeln

Ein einfacher, modularer chemischer Ansatz könnte über 65.000 verschiedene Arten von komplexen Nanostäben herstellen

28.01.2020

Mit Hilfe einer einfachen Chemie und einer modularen Mix-and-Match-Strategie haben Forscher einen einfachen Ansatz entwickelt, mit dem über 65.000 verschiedene Arten komplexer Nanopartikel hergestellt werden könnten, die jeweils bis zu sechs verschiedene Materialien und acht Segmente enthalten ...

mehr

image description
Neue Methode zur Untersuchung von Lithium-Dendriten könnte zu besseren und sichereren Batterien führen

14.01.2020

Bei Lithium-Ionen-Batterien wachsen oft nadelartige Strukturen zwischen den Elektroden, die die Batterien kurzschließen und manchmal Brände verursachen können. Nun hat ein internationales Forscherteam einen Weg gefunden, diese Strukturen zu vergrößern und zu beobachten, um zu verstehen, wie man ...

mehr

image description
Elektrofahrzeuge in 10 Minuten aufladen

Selbsterhitzende Batterie soll das Problem der Reichweitenangst verringern

01.11.2019

Elektrofahrzeughalter können bald in der Lage sein, in eine Tankstelle zu fahren, ihr Auto anzuschließen, auf die Toilette zu gehen, eine Tasse Kaffee zu trinken und in 10 Minuten mit einer voll geladenen Batterie loszufahren, so ein Team von Ingenieuren. "Wir haben gezeigt, dass wir ein ...

mehr

image description
Substratfehler entscheidend für das Wachstum von 2D-Materialien

14.05.2019

Die Entwicklung zweidimensionaler Materialien, die groß genug sind, um sie in der Elektronik zu verwenden, ist trotz großer Anstrengungen eine Herausforderung, aber jetzt haben die Forscher von Penn State eine Methode zur Verbesserung der Qualität einer Klasse von 2D-Materialien entdeckt, mit dem ...

mehr

image description
Neuer Sensor erkennt seltene Metalle in Smartphones

25.04.2019

Eine effizientere und kostengünstigere Methode zum Nachweis von Lanthaniden, den in Smartphones und anderen Technologien verwendeten Seltenerdmetallen, könnte mit einem neuen proteinbasierten Sensor möglich sein, der seine Fluoreszenz verändert, wenn er an diese Metalle bindet. Ein Forscherteam ...

mehr

image description
Winzige Fasern erzeugen unsichtbare Kunststoffverunreinigungen

18.02.2019

Während der Polyester-Freizeitanzug ein Fehler der 70er Jahre war, sind Polyester und andere synthetische Fasern wie Nylon immer noch vorhanden und tragen wesentlich zur Belastung der Umwelt durch Mikrokunststoffe bei, so ein Materialwissenschaftler von Penn State, der vorschlägt, zur Lösung ...

mehr

image description
Antireflexbeschichtung macht Kunststoff unsichtbar

31.01.2019

Antireflexbeschichtungen (AR) auf Kunststoffen haben eine Vielzahl von praktischen Anwendungen, darunter die Reduzierung der Blendung von Brillen, Computermonitoren und dem Display auf Ihrem Smartphone im Außenbereich. Jetzt haben Forscher von Penn State eine AR-Beschichtung entwickelt, die ...

mehr

image description
Kaltgebrannte Keramik

Paradigmenwechsel bei der Keramikherstellung: Kalt Sintern statt heiß Brennen

18.08.2016

Ob beim Hobbytöpfern oder bei der Herstellung technischer Hochleistungskeramiken – verwendbar ist das Werkstück erst, nachdem es stundenlang bei hohen Temperaturen, meist oberhalb von 1000 °C, gebrannt wurde. Während der dabei stattfindenden Sinterung „verbacken“ die einzelnen Körnchen ...

mehr

Miniatur-Pumpe basiert auf Mikropartikeln aus Polymergel

22.08.2013

Die Miniaturisierung schreitet immer weiter voran. So gibt es beispielsweise ganze Analysensysteme oder diagnostische Systeme, die auf einem Chip Platz finden. Dafür werden miniaturisierte Analoga makroskopischer Bauteile und Apparate benötigt. Amerikanische Forscher stellen in der Zeitschrift ...

mehr

image description
Forscherteam gelingt entscheidender Schritt für die regenerative Wasserstoffherstellung

Reaktion im Reagenzglas schneller als in der Natur

31.01.2012

RUB-Forscher haben in Kooperation mit Kollegen der Pennsylvania State University ein biologisches System konstruiert, das mit Lichtenergie effizient Wasserstoff herstellt. Schlüssel zum Erfolg war es, ein lichtaktiviertes Protein und ein wasserstoffproduzierendes Enzym so zu verändern, dass ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.