Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

41 Aktuelle News von TU Braunschweig

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Sicherer Umgang mit Nanopartikeln: Nanodetektor soll Winzlinge aufspüren

28.06.2010

Mehr als hunderttausend Arbeitsplätze weltweit sind heute direkt oder indirekt mit der Produktion oder dem Einsatz von Nanopartikeln verbunden. Ob die Beschäftigten auf diesen Arbeitsplätzen den Nanopartikeln selbst ausgesetzt sind, und ob die Kleinst-Teilchen Auswirkungen auf die Gesundheit ...

mehr

image description
Von der Siliziumtechnik zur molekularen Elektronik: Wissenschaftler wollen die Brücke zur Mikroelektronik der Zukunft schlagen

19.02.2010

Kann Elektronik noch kleiner und leistungsfähiger werden? Forscher am Institut für Halbleitertechnik an der Technischen Universität Braunschweig entwickeln gemeinsam mit Kollegen an der Universität Princeton (New Jersey, USA) und an der TU München neuartige Bauelemente für zukünftige ...

mehr

Der Duft der Spinnen

Sexualpheromon der Wespenspinne identifiziert

17.02.2010

Wespenspinnen leben gewöhnlich als Singles. In der Paarungssaison suchen sie dann allerdings einen Partner. Die Weibchen verströmen dazu einen chemischen Lockstoff, ein Pheromon, das für die Männchen unwiderstehlich duftet. Ein Team um Gabriele Uhl (Universität Bonn/Greifswald) und Stefan Schulz ...

mehr

image description
Viel Licht aus Nanodrähten - Leuchtdioden sollen Glühlampen ersetzen

12.01.2010

Das Institut für Halbleitertechnik der Technischen Universität Braunschweig entwickelt in einem EU-geförderten Forschungsprojekt energiesparende weiße Leuchtdioden. Unter der Leitung von OSRAM Opto Semiconductor GmbH, Regensburg, wollen internationale Expertenteams aus fünf Universitäten, vier ...

mehr

Merck, Applied Materials und die Universität Braunschweig erhalten Fördergelder für die OLED-Forschung

18.11.2009

Merck KGaA, Applied Materials, Inc. und die Technische Universität Braunschweig (TU-BS) haben bekannt gegeben, dass sie Fördermittel des deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten, um Verfahren zur Senkung der Herstellungskosten von Leuchten mit organischen ...

mehr

image description
High-tech für eine Handvoll Euro: Durchbruch in der Terahertz-Spektroskopie

22.10.2009

Marburger und Braunschweiger Physiker haben einen Durchbruch in der Terahertz-Spektroskopie erzielt. Wie Maik Scheller und Professor Dr. Martin Koch im Online-Fachmagazin "Optics Express" zeigen, lassen sich technisch nutzbare Terahertz-Signale mittels Laserdioden erzeugen, die im Vergleich zu ...

mehr

Wie schützen sich Pflanzen vor Sonnenbrand?

Forscher klären Energiemechanismen im Blatt auf

02.09.2009

Nicht nur die meisten Menschen - auch Pflanzen müssen sich vor zu starker Sonnenstrahlung schützen. Sie nutzen das Sonnenlicht, um chemisch gespeicherte Energie herzustellen (Fotosynthese). Ihr Reaktionszentrum arbeitet so effizient, dass jedes "Zuviel" an Sonne das System zum Durchbrennen ...

mehr

image description
Werkstoffe für die Luft- und Raumfahrt besser und kostengünstiger bearbeiten

Interdisziplinäres europäisches Forschungs- und Ausbildungsprojekt an der TU Braunschweig

10.12.2008

Für die Qualität von Bauteilen ist die Wahl und Bearbeitung geeigneter Werkstoffe entscheidend. Zur Herstellung von hoch belasteten Bauteilen in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie zur Energiegewinnung in Kraftwerken werden metallische Werkstoffe benötigt, die eine hohe Festigkeit besitzen, ...

mehr

Wasserstoffspaltung durch Frustration

26.09.2008

Zur Aktivierung von Wasserstoff kommen in der Regel teure Katalysatoren aus Edelmetall zum Einsatz. Beim 11. Norddeutschen Doktorandenkolloquium der Anorganischen Chemie präsentiert Dirk Holschumacher, Technische Universität Braunschweig, Methoden, die konventionellen Katalysatoren durch ...

mehr

Forschen für die Oberflächenbeschichtung von morgen

Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn ist Forschungspartner im BMBF- Projekt

18.07.2008

In drei Jahren wollen sie so weit sein. Dann möchten die Projektpartner Evonik Industries, die Fachhochschule Südwestfalen, das Partikelinstitut der Technischen Universität Braunschweig und die Firmen Ystral GmbH, Ballrechten-Dottingen, und SUNCoat GmbH in Zittau neue industrielle Verfahren und ...

mehr

Seite 3 von 5
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.