Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

15 Aktuelle News von tu-hamburg

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Industriekonsortium auf dem Weg zu grünem Kerosin

Power to Liquid Anlage im industriellen Maßstab geplant

16.04.2019

Ein Förderantrag zum Bau einer industriellen Demonstrationsanlage und gemeinsame Forschung – darauf haben sich namhafte Partner im Rahmen einer Absichtserklärung unter dem Titel GreenPower2Jet (GP2J) verständigt. Ziel des Projektes ist es, nach einem erfolgreichen Pre-Engineering, eine ...

mehr

image description
Flüssigkristall-Moleküle formen Nano-Ringe

Quantisierte Selbstorganisation ermöglicht die Synthese von neuartigen Materialien

07.02.2018

An DESYs Röntgenquelle PETRA III haben Forscher eine verblüffende Form der Selbstorganisation in Flüssigkristallen untersucht: Werden die Flüssigkristalle in zylindrische Nanoporen gefüllt und erhitzt, bilden ihre Moleküle beim Abkühlen geordnete Ringe – ein Zustand, der in dem Material sonst ...

mehr

image description
Mit neuartigen Experimenten enträtselt: Warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

08.12.2017

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige Flugzeuge, energieeffiziente Autos und sicherere Industrieanlagen. Wie die bemerkenswerten Eigenschaften der Nanoteilchen im Detail zustande ...

mehr

image description
Smartphone als Frühwarnsystem für gefährliche Gase?

Forscher erreichen Meilenstein zur Miniaturisierung optischer Gassensoren

21.09.2017

Wissenschaftler der Technischen Universität Hamburg (TUHH), der ITMO Universität Sankt Petersburg und des Helmholtz-Zentrums Geesthacht entwickelten in Kooperation mit der Universität York ein neues Konzept, um die Wegstrecken optischer Signale, die auf einem Silizium-Chip geführt werden, ...

mehr

image description
Nanomaterial mit steuerbaren optischen Eigenschaften entwickelt

13.03.2017

Wissenschaftler der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und des Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) haben ein neuartiges optisches Nanomaterial auf der Basis von nanoporösem Gold hergestellt, das es ermöglicht, die optische Transmission - also den Durchgang optischer Strahlung - durch Anlegen ...

mehr

Wissenschaftler entwickeln Nanomaterialien für die Umwandlung von Wärme in Strom

08.06.2016

Wissenschaftler der Technischen Universität Hamburg (TUHH), des Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) in Kooperation mit der kanadischen University of Alberta haben ein neuartiges optisches Nanomaterial hergestellt, das es ermöglicht, Wärme direkt in Strahlung und danach mit hoher Effizienz in ...

mehr

image description
Maßgeschneiderte Materialien

Sonderforschungsbereich Materialwissenschaft wird weiter gefördert

31.05.2016

Der Sonderforschungsbereich SFB 986 „Maßgeschneiderte Multiskalige Materialsysteme – M3“ wird für weitere vier Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Der SFB 986 ist eine Kooperation der Technischen Universität Hamburg (TUHH) mit dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG), ...

mehr

Forscher röntgen Schokolade

Studie zeigt Wege gegen den unerwünschten weißen Fettreif

08.05.2015

Eine Röntgenuntersuchung bei DESY kann die Qualität von Schokolade verbessern. Die Studie liefert neue Einblicke in die Entstehung des unerwünschten Fettreifs, der sich gelegentlich als weiße Schicht auf der Schokolade ablagert. "Der Fettreif ist zwar völlig harmlos, führt aber durch Ausschuss ...

mehr

Natural Refrigeration Award 2013 ausgeschrieben

12.12.2012

Bereits zum fünften Mal schreibt eurammon den Natural Refrigeration Award für die beste Abschlussarbeit im Forschungsfeld der natürlichen Kältemittel aus. Seit 2005 ruft eurammon diesen Award alle zwei Jahre aus und unterstützt so das Wirken junger Wissenschaftler. In diesem Jahr wird der mit ...

mehr

image description
Hart oder weich – beides zugleich: Neues Nanomaterial wechselt Eigenschaft nach Bedarf

08.06.2011

Das hat die Welt noch nicht gesehen: Ein Werkstoff, der quasi auf Knopfdruck seine Festigkeit ändert. Dieser Wandel in Sekundenschnelle kann durch Änderungen der Elektronenstruktur eines Materials erreicht und so zum Beispiel aus einem festen und spröden Stoff ein weicher und formbarer werden. ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.