Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

254 Aktuelle News von TU Wien

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Rätsel gelöst: Das Quantenleuchten dünner Schichten

17.10.2019

Eine ganz spezielle Art von Licht wird von Wolfram-Diselenid-Schichten ausgesandt. Warum das so ist, war bisher unklar. An der TU Wien wurde nun eine Erklärung gefunden. Es ist ein merkwürdiges Phänomen, das jahrelang niemand erklären konnte: Wenn man einer dünnen Schicht des Materials ...

mehr

image description
Elastische Nano-Schichten für bessere Li-Ionen-Akkus

24.09.2019

An der TU Wien wurde eine Messmethode entwickelt, durch die es nun möglich werden soll, die Speicherkapazität von Lithium-Ionen-Akkus deutlich zu vergrößern. Sie liefern Energie für unsere Elektroautos, für unsere Handys und Laptops: Mit Lithium-Ionen-Akkus haben wir Tag für Tag zu tun. Es gibt ...

mehr

image description
Meilensteine auf dem Weg zur Atomkern-Uhr

Zwei Forscherteams gelang es gleichzeitig, den lang gesuchten Kern-Übergang von Thorium zu messen

13.09.2019

Wenn man die exakteste Uhr der Welt bauen möchte, braucht man einen Taktgeber, der sehr oft und extrem präzise tickt. In einer Atomuhr nutzt man dafür die Elektronen in einem Atom, die auf sehr exakt definierte Weise zwischen zwei verschiedenen Zuständen hin und her wechseln können. Noch deutlich ...

mehr

image description
Einzelne Atome als Katalysatoren

03.09.2019

Indem man einzelne Metallatome auf passende Weise in eine Oberfläche einbaut, lässt sich ihr chemisches Verhalten anpassen. Das ermöglicht neue, bessere Katalysatoren. Sie machen unsere Autos umweltfreundlicher und sind in der chemischen Industrie unverzichtbar: Katalysatoren sind dazu da, ...

mehr

Elektroneneigenschaften einzeln ein- und ausschalten

23.08.2019

Eigenschaften komplexer Materialien werden oft vom Zusammenspiel verschiedener Merkmale der Elektronen bestimmt. An der TU Wien gelang es nun, dieses Durcheinander zu entwirren. Nur wenn es kalt ist, herrscht Ordnung. An der TU Wien werden Materialien fast bis auf den absoluten Nullpunkt ...

mehr

image description
Erstmals stabiles Silicen hergestellt

07.08.2019

Silicen ist ein Material mit ausgezeichneten elektronischen Eigenschaften. Bisher galt es aber als extrem instabil. An der TU Wien fand man einen Trick, um es haltbar zu machen. Die Entdeckung zweidimensionaler Materialien, die nur aus einer einzigen Schicht von Atomen bestehen, hat in der ...

mehr

Mysteriöse Freisetzung radioaktiven Materials aufgedeckt

30.07.2019

Die TU Wien beteiligte sich an einer Studie, geleitet vom IRSN in Frankreich und der Leibniz Universität Hannover, um die Herkunft einer radioaktiven Wolke aus dem Jahr 2017 aufzuklären. Es war die gravierendste Freisetzung von radioaktivem Material seit Fukushima 2011, doch die Öffentlichkeit ...

mehr

image description
Ultradünne Transistoren für schnellere Computerchips

25.07.2019

Ein wichtiger Durchbruch in der Transistortechnologie gelang an der TU Wien: Mit Hilfe neuartiger Isolatoren können hochwertige Transistoren aus zweidimensionalen Materialien hergestellt werden. Jahrzehntelang wurden die Transistoren auf unseren Mikrochips immer kleiner, schneller und billiger. ...

mehr

image description
Schnüffeln mit Licht

Geringste Mengen an Gas zuverlässig analysieren

02.05.2019

Winzige Spuren von Gasen kann man mit einem neuartigen Gerät messen, das an der TU Wien entwickelt wurde. Diese "künstliche Schnüffelnase" beruht auf einer ausgeklügelten Lasertechnik. Es ist eine recht ungewöhnliche Methode, mit der man an der TU Wien nun geringste Mengen unterschiedlicher ...

mehr

image description
Licht aus neuartigen Teilchenzuständen

16.04.2019

Eine neue Art von Leuchtdiode wurde an der TU Wien entwickelt: In dünnen Schichten aus nur wenigen Atomlagen kann man mit Hilfe exotischer „Exzitonencluster“ Licht erzeugen. Wenn Teilchen eine Bindung eingehen, entstehen normalerweise Atome oder Moleküle – zumindest wenn das im freien Raum ...

mehr

Seite 1 von 26
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.