Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

17 Aktuelle News von UC Berkeley

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Wie zuckerliebende Mikroben den Antrieb künftiger Autos unterstützen könnten

Gentechnisch veränderte E. coli fressen Glukose und helfen dann, sie in Moleküle umzuwandeln, die in Benzin vorkommen

24.11.2021

Es klingt wie moderne Alchemie: Die Umwandlung von Zucker in Kohlenwasserstoffe, wie sie in Benzin vorkommen. Aber genau das haben Wissenschaftler getan. In einer in der Zeitschrift Nature Chemistry veröffentlichten Studie berichten Forscher, dass sie die Wunder der Biologie und der Chemie ...

mehr

image description
Wie eingesperrte Protonen wandern

Wenn weniger als zwei Nanometer Platz zur Verfügung stehen, gibt es Stau in der Protonenwelt

10.09.2021

Protonen können in wässrigen Lösungen üblicherweise sehr schnell wandern – schneller als andere Ionen. Das gilt allerdings nur, wenn sie mehr als zwei Nanometer Platz haben, wie eine Studie der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und der University of California in Berkeley zeigt. Auf engem Raum ...

mehr

image description
Endlich getrennt und frisch gebunden

Amidierung leichter Alkane

21.07.2021

Die Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen von Alkanen sind nur sehr schwer zu „knacken“, um Wasserstoffatome durch andere Atomgruppen zu ersetzen – allen voran diejenigen an den Molekülenden, wo drei Wasserstoffatome an einem Kohlenstoff hängen. Methan (CH4) und Ethan (CH3CH3) haben nur solche ...

mehr

image description
Unsichtbares sichtbar machen

Neue Methode zur Untersuchung von atomaren Strukturen in Materialoberflächen

21.05.2021

Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der University of California Berkeley und dem Institut Polytechnique de Paris nutzen intensives Laserlicht im extrem ultravioletten Spektrum, mit dem sie einen nichtlinear optischen Prozess im Labormaßstab erzeugen, wie es bislang nur an ...

mehr

image description
Hart wie ein Diamant und verformbar wie Metall

Wissenschaftler entwickeln neues Material für die Technik von morgen

15.01.2021

Smartphones mit großflächigen Glasgehäusen und Displays überzeugen zwar optisch, sind aber auch sehr anfällig für Risse und Kratzer. Um diese Schäden künftig zu vermeiden, bräuchte es ein Material, das die Härte eines Diamanten und die Verformbarkeit eines Metalls vereint. Ein Material, das dem ...

mehr

image description
Upcycling: Neues katalytisches Verfahren verwandelt Plastiktüten in Klebstoff

Umwandlung von Polyethylen-Verpackungen in hochwertige Produkte schafft Anreize für das Kunststoff-Recycling

22.12.2020

Obwohl viele Städte und acht Bundesstaaten Einwegplastik verboten haben, verstopfen Tüten und andere Polyethylenverpackungen immer noch die Mülldeponien und verschmutzen Flüsse und Meere. Ein großes Problem beim Recycling von Polyethylen, das ein Drittel der gesamten Kunststoffproduktion weltweit ...

mehr

image description
Programmierbare synthetische Materialien

In Zukunft könnten MOFs die Basis programmierbarer chemischer Moleküle sein

10.08.2020

In der DNA ist die Information in der Abfolge chemischer Bausteine gespeichert, in Computern bestehen Information aus Sequenzen von Nullen und Einsen. Dieses Konzept wollen Forscher auf künstliche Moleküle übertragen. Künstliche Moleküle könnten eines Tages die Informationseinheit einer neuen Art ...

mehr

image description
Häufigste chemische Bindung der Natur endlich geknackt

Heiliger Gral der Synthese: Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen in Kohlenwasserstoffmolekülen haben sich bisher einer Funktionalisierung widersetzt

25.05.2020

Die häufigste chemische Bindung in der Welt der Lebewesen - die zwischen Kohlenstoff und Wasserstoff - hat sich lange Zeit den Versuchen der Chemiker widersetzt, sie aufzubrechen, wodurch die Bemühungen vereitelt wurden, alten Molekülen auf Kohlenstoffbasis neue Extras hinzuzufügen. Jetzt, nach ...

mehr

image description
Was passiert, wenn man eine chemische Bindung auflöst?

Die Attosekunden-Lasertechnik liefert Filme über die Dissoziation chemischer Bindungen.

15.07.2019

Ultraviolettes Licht zerstört die Verbindungen zwischen den Atomen in der DNA unserer Hautzellen und kann Krebs verursachen. UV-Licht bricht auch Sauerstoffbindungen und bildet schließlich Ozon und spaltet Wasserstoff von anderen Molekülen ab, um freie Radikale zu hinterlassen, die das Gewebe ...

mehr

image description
Dieses Bakterium wird mit Gold bezahlt

Gewinnung von Sonnenenergie durch den ungewöhnlichen Appetit eines Bakteriums auf Gold

11.10.2018

Ein Bakterium namens Moorella thermoacetica wird nicht kostenlos arbeiten. Aber Forscher der UC Berkeley haben herausgefunden, dass sie Appetit auf Gold haben. Und als Gegenleistung für diese besondere Behandlung hat das Bakterium einen effizienteren Weg zur Herstellung von Biokraftstoffen durch ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.