Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

9 Aktuelle News von University of Minnesota

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Warum Kunststoffe gelb werden

Erkenntnisse könnten Forschern helfen, Kunststoffprodukte zu entwickeln, die länger halten, bevor sie unansehnlich oder unbrauchbar werden

08.09.2022

Wenn Sie eine Retro-Spielkonsole oder eine alte Rolle Packband besitzen, haben Sie gesehen, wie Kunststoffe im Laufe der Zeit vergilben. Obwohl die Ursache für diese Farbveränderung lange Zeit auf die Bildung von Molekülen zurückgeführt wurde, die als Farbstoffe fungieren, blieben die ...

mehr

image description
Energieforscher erfinden Chamäleon-Metall, das sich wie viele andere verhält

Forschung könnte die Effizienz bei der Speicherung erneuerbarer Energie, der Herstellung kohlenstofffreier Brennstoffe und der Produktion nachhaltiger Materialien verbessern

12.05.2022

Ein Team von Energieforschern unter der Leitung der University of Minnesota Twin Cities hat ein bahnbrechendes Gerät erfunden, das ein Metall elektronisch so verändert, dass es sich wie ein anderes verhält und als Katalysator zur Beschleunigung chemischer Reaktionen eingesetzt werden kann. Das ...

mehr

image description
Erstes vollständig 3D-gedrucktes, flexibles OLED-Display

Technologie öffnet die Tür zu universell einsetzbaren, leichter herzustellenden elektronischen Bildschirmen

12.01.2022

In einer bahnbrechenden neuen Studie haben Forscher der University of Minnesota Twin Cities einen maßgeschneiderten Drucker verwendet, um ein flexibles OLED-Display (Organic Light Emitting Diode) vollständig in 3D zu drucken. Die Entdeckung könnte dazu führen, dass in Zukunft kostengünstige ...

mehr

image description
Springende Keramiken

Internationale Forschungskooperation findet Weg zu einem verformbaren Keramikmaterial

23.11.2021

Von der Kaffeetasse bis zur Badezimmerfliese gilt: Keramik ist zerbrechlich und das Material zerspringt beim Versuch, es zu verformen. Am anderen Ende des Materialspektrums stehen einige der am stärksten verformbaren Werkstoffe, die auch großen Spannungen aushalten, sogenannte ...

mehr

image description
Neue Technologie wird eine effizientere Herstellung wichtiger Metalle ermöglichen

Patentierte Technologie wird die Produktion vieler Elektronik- und Computerbauteile verbessern

11.08.2021

Forscher des University of Minnesota Twin Cities College of Science and Engineering haben eine billigere, sicherere und einfachere Technologie erfunden, die es ermöglicht, eine "widerspenstige" Gruppe von Metallen und Metalloxiden zu dünnen Filmen zu verarbeiten, die in vielen elektronischen ...

mehr

image description
Forscher decken einzigartige Eigenschaften eines vielversprechenden neuen Supraleiters auf

Material könnte in zukünftigen Quantencomputer-Anwendungen eingesetzt werden

18.06.2021

Ein internationales Team von Physikern unter der Leitung der University of Minnesota hat entdeckt, dass ein einzigartiges supraleitendes Metall belastbarer ist, wenn es als sehr dünne Schicht verwendet wird. Die Forschung ist der erste Schritt in Richtung eines größeren Ziels, unkonventionelle ...

mehr

Energieforscher durchbrechen die katalytische Geschwindigkeitsbegrenzung

31.05.2019

Ein Forscherteam der University of Minnesota und der University of Massachusetts Amherst hat eine neue Technologie entdeckt, die chemische Reaktionen 10.000 Mal schneller als die aktuelle Reaktionsgeschwindigkeitsgrenze beschleunigen kann. Diese Ergebnisse könnten die Geschwindigkeit erhöhen und ...

mehr

image description
WITec Paper Award 2018 vergeben

31.05.2018

Jedes Jahr zeichnet die Raman Imaging Firma WITec (Ulm) drei wissenschaftliche Publikationen aus, die in Peer-Reviewed Zeitschriften erschienen sind und hinsichtlich ihrer Originalität sowie der Bedeutung der Ergebnisse herausragen. Außerdem müssen zumindest einige der Daten unter Verwendung ...

mehr

Würfel und Kugeln im Nanomaßstab

Einheitliche poröse Nanoobjekte aus Siliciumoxid durch gezielten Abbau einer Gitterstruktur

05.01.2007

Poröse Nanoobjekte mit definierter Form und Größe sind beispielsweise als Käpselchen für Enzyme, als Transportmittel für pharmakologische Wirkstoffe oder als Bausteine für größere Nanostrukturen sehr interessant. Derartige winzige dreidimensionale Objekte gezielt und kontrolliert herzustellen - ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.