Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

64 Aktuelle News zum Thema Abwasseraufbereitung

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Neue IOM-Ausgründung geht an den Start

16.05.2019

Nachhaltige und ressourcenschonende Wasserreinigung mittels Membranveredelung: das ist ein Ziel des am 08. Mai 2019 gegründeten Start-ups des Leibniz-Instituts für Oberflächenmodifizierung (IOM). Gründer der qCoat GmbH sind Frau Dr. Agnes Schulze vom IOM sowie die Geschäftsführer und ehemaligen ...

mehr

image description
Schritt für Schritt zu sauberem Wasser

Eliminierung von Spurenstoffen durch nachhaltige Adsorbenzien

03.05.2019

Die Verunreinigung durch Medikamente, Biozide und Industriechemikalien im Abwasser nimmt immer weiter zu. Fraunhofer-Forscher entwickeln ein neues Adsorptionsmittel für die Eliminierung von Spurenstoffen in kommunalen Abwässern – auf Basis nachwachsender Rohstoffe und mit weiteren Vorteilen ...

mehr

Chemie-Rückstände im Wasser: Fahrplan gegen Spurenstoffe vereinbart

20.03.2019

(dpa) Ob Medikamente, Unkrautgift oder Shampoo: Deutschland will besser gegen Chemie-Rückstände in Gewässern vorgehen. Unternehmen, Umweltschützer, Wasserwirtschaft und Politik einigten sich in Berlin auf einen Fahrplan zur Verringerung sogenannter Spurenstoffe. Zunächst soll es eine einjährige ...

mehr

image description
AkzoNobel gibt die Gewinner von Imagine Chemistry 2018 bekannt

05.06.2018

Zehn Startups und Forschungsunternehmen in der Chemieindustrie sind der Vermarktung ihrer Ideen einen Schritt näher gekommen, nachdem sie als Sieger des diesjährigen Imagine Chemistry Wettbewerbs von AkzoNobel Specialty Chemicals ausgewählt wurden. Das deutsche Bewerberteam Fraunhofer UMSICHT ...

mehr

image description
Wasseraufbereitung: Neues Verfahren eliminiert hormonelle Mikroschadstoffe

11.05.2018

Hormone und andere Mikroschadstoffe gefährden die Gesundheit, wenn ihre Rückstände über das Trinkwasser in den Körper gelangen. Breit einsetzbare Lösungen zu ihrer Beseitigung gibt es bislang aber nicht. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat nun ein Verfahren entwickelt, mit dem ...

mehr

image description
Phosphor-Recycling aus Abwasser

Lippeverband übernimmt Federführung bei Pilotprojekt

30.06.2017

Die Rückgewinnung von Phosphor aus Abwasser steht im Mittelpunkt des INTERREG-Projekts „Phos4You“, bei dem der Lippeverband zusammen mit elf Partnern aus sieben europäischen Ländern Verfahren erprobt, um den Bedarf an diesem wichtigen Rohstoff so weit wie möglich ohne Importe zu decken. Zu dem ...

mehr

image description
Wiederverwendung von salzhaltigem Prozessabwasser

Neues Recyclingverfahren von Covestro prämiert

26.06.2017

Nachhaltigkeitspreis für Covestro: Der Werkstoffhersteller ist für ein Recyclingverfahren in der Kunststoffproduktion vom Landesverband Nordrhein-Westfalen im Verband der Chemischen Industrie (VCI NRW) ausgezeichnet worden. Das Unternehmen aus Leverkusen belegte den zweiten Platz im Wettbewerb ...

mehr

image description
Energie aus der Toilette

21.03.2017

Abwasser steht im Geruch, zu nichts Nutze zu sein – zu Unrecht! Waschwasser ist durchschnittlich 30 Grad warm. Aus Toilettenwasser könnten nicht nur Biogas und Dünger sondern auch wertvolle Ressourcen gewonnen werden, die ungenutzt den Bach runtergehen. Schlimmer: An Durchfallerkrankungen durch ...

mehr

Phosphor aus Klärschlamm zurückgewinnen

Kristallisationsverfahren produziert reinen Phosphat-Dünger und spart Kosten

03.03.2017

Die Stoffströme der kommunalen Kläranlagen in Deutschland bergen ein großes Rückgewinnungspotential, da die Klärschlämme circa 60.000MgP/a beinhalten; ein Wert, der laut DWA circa 48 Prozent der jährlichen Importe von mineralischem Phosphatdünger entspricht. Bislang gestaltete sich das Recycling ...

mehr

image description
Textilfärberei ohne Abwasser

Umkehrosmose und Ionenaustausch Hand in Hand

14.02.2017

Textilfasern und -gewebe bleichen und färben, ohne die Umwelt mit Abwasser zu belasten: Das klingt zunächst wie eine Wunschvorstellung. Dennoch: „Minimal liquid discharge“ (MLD) und „zero liquid discharge“ (ZLD), also die Minimierung bzw. komplette Vermeidung flüssiger Abfälle, sind heute bereits ...

mehr

Seite 1 von 7
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.