Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

87 Aktuelle News zum Thema Optoelektronik

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Arsen für die Elektronik

Kovalent modifiziertes zweidimensionales Arsen

17.10.2018

Mit der Entdeckung von Graphen, einem Stoff aus einer einzelnen oder wenigen atomaren Kohlenstoffschichten, begann ein Boom – heute sind solche sogenannten zweidimensionalen Materialien nicht mehr auf Kohlenstoff beschränkt und heiße Kandidaten für vielerlei Anwendungen, vor allem in der ...

mehr

image description
Licht auf - und durch - 2D-Materialien werfen

26.09.2018

Die Fähigkeit metallischer oder halbleitender Materialien, Licht zu absorbieren, zu reflektieren und zu beeinflussen, ist von größter Bedeutung für Wissenschaftler, die Optoelektronik entwickeln - elektronische Vorrichtungen, die mit Licht interagieren, um Aufgaben zu erfüllen. Wissenschaftler ...

mehr

image description
Intelligente Fluoreszenzfarbstoffe

Responsiver Farbstoff mit modulierbarer Photo- und Elektrolumineszenz

17.08.2018

Die größte Schwierigkeit bei der Entwicklung von Fluoreszenz- und Phosphoreszenzfarbstoffen liegt in der exakten Einstellung der angeregten Elektronenzustände. Wissenschaftler in Japan haben nun ein organisches Lumineszenzsystem mit einem ungewöhnlichen reizresponsiven Farbumschlag entwickelt. ...

mehr

image description
Neuartiger Quantenzustand in Halbleitern

25.07.2018

Wissenschaftlern der Universitäten Konstanz und Paderborn ist es gelungen, die sogenannte Wannier-Stark-Lokalisierung zum ersten Mal in einem hochreinen Galliumarsenid-Kristall, der an der ETH Zürich hergestellt wurde, zu realisieren und nachzuweisen. Die Physiker haben damit Hürden überwunden, ...

mehr

image description
Die Spitze der Miniaturisierung: Schalten mit Molekülen

Mit Hilfe molekularer Schalter lassen sich künftig neuartige Bauelemente entwickeln

28.05.2018

Einem Forscherteam unter Führung von Physikern der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, spezielle Moleküle mit einer angelegten Spannung zwischen zwei strukturell unterschiedlichen Zuständen hin und her zu schalten. Derartige Nano-Schalter könnten Basis für neuartige Bauelemente ...

mehr

image description
Leuchtende Nanoarchitekturen aus Galliumarsenid

23.02.2018

Einem Team am HZB ist es gelungen, Nanokristalle aus Galliumarsenid auf winzigen Säulen aus Silizium und Germanium aufzuwachsen. Damit lassen sich auf der Basis von Siliziumchips sehr effiziente Bauelemente in für die Optoelektronik interessanten Frequenzbereichen realisieren. Halbleiter aus ...

mehr

image description
Wasserlösliches verbogenes Nanographen: Anwendung für den lichtinduzierten Zelltod

Nanographen vernichtet Zellen einer menschlichen HeLa-Zellkultur

13.02.2018

Graphen und sein kleiner Nano-Bruder Nanographen sind für ihre besonderen photoelektronischen Eigenschaften bekannt. Anwendungen wie etwa in der biologischen Bildgebung steht jedoch noch die Schwerlöslichkeit des Materials in Wasser entgegen. Japanische Wissenschaftler stellen jetzt ein ...

mehr

ZEISS: Umsatz und Ergebnis wachsen deutlich

Nachfrage nach digitalen Lösungen steigt

12.05.2017

Die ZEISS Gruppe schließt die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2016/17 (Halbjahresstichtag: 31. März 2017) sehr erfolgreich ab: Der Umsatz steigt um 10 Prozent auf 2,550 Milliarden Euro (1. Halbjahr 2015/16: 2,322 Mrd. Euro). Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt mit 384 ...

mehr

Warum Nanokristalle magnetisch werden und dabei auch noch das Licht anschalten

19.04.2017

Nanokristalle sind Objekte mit Ausdehnungen von wenigen Milliardstel Metern. Für die Forschung und die Industrie sind sie ziemlich attraktiv, weil sie vergleichsweise einfach hergestellt werden können und vielfältig anwendbar sind – in der Photovoltaik, der Optoelektronik oder der medizinischen ...

mehr

image description
Bessere Anwendungsmöglichkeiten für Laserlicht

Internationales Forschungsteam entwickelt Hybridmaterial mit faszinierender Struktur

29.03.2017

Licht wird unterschiedlich absorbiert, je nachdem, auf welches Material es trifft. Einem internationalen Forschungsteam, darunter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), ist es gelungen, ein komplexstrukturiertes Hybridmaterial herzustellen, das ...

mehr

Seite 2 von 9
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.