Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

74 Aktuelle News zum Thema Titan

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Wie Metalle sich erinnern

ThyssenKrupp Werkstoffinnovationspreis für RUB-Forscher

20.11.2008

Metalle mit Formgedächtnis "erinnern" sich an ihre Form, sie können sich dehnen oder zusammenziehen und beispielsweise durch Erwärmung wieder in den ursprünglichen Zustand zurückkehren. Die nützlichen Eigenschaften dieser Materialien sind längst noch nicht hinreichend erforscht. So lässt sich ...

mehr

image description
Chemnitzer Chemiker streben nach Rekorden

11.11.2008

Wissenschaftler der Professur Anorganische Chemie der TU Chemnitz haben eine neue Molekülklasse geschaffen, indem sie sieben verschiedene Übergangsmetallatome über kohlenstoffreiche Brückenliganden miteinander verknüpften "Der Syntheseaufwand ist sehr groß, da man viele Stufen durchlaufen muss, ...

mehr

image description
Farbig schimmernde ferroelektrische Domänen

30.06.2008

Ferromagnetische Materialien wie Eisen kennt jeder, ferroelektrische Materialien dagegen sind nur Spezialisten vertraut. Die Besonderheit: diese Materialien besitzen dauerhafte elektrische Felder und haben deshalb für die Speichertechnologie und die Piezoelektronik enorm große Bedeutung. Die ...

mehr

image description
Spurensicherung: FAL-Wissenschaftler/innen nehmen "Fingerabdrücke" von Phosphordüngern

31.08.2007

Mineralische Phosphor-Düngemittel kommen aus aller Welt nach Deutschland. Teil der Qualitätssicherung dieser Produkte ist der analytische Nachweis der Herkunft ihrer Ausgangsprodukte, insbesondere wenn diese neben Nährstoffen auch unerwünschte toxische und radiaktive Schwermetalle enthalten ...

mehr

Wenn Metalle Zwillinge ausbilden

Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe im RUB-Maschinenbau

16.05.2007

Wenn Metalle Zwillinge ausbilden, dann heißt das, dass sich in ihnen Bereiche bilden, in denen das atomare Gitter unterschiedlich orientiert ist. Links und rechts einer Zwillingsgrenze liegen die Atome sich dann wie in einem Spiegelbild gegenüber. Diese komplexen Mikrostrukturen haben ...

mehr

Kurz vorm Schmelzen

13.02.2007

Mit Röntgenstrahlen hat ein internationales Team von Wissenschaftlern, darunter auch zwei Forscher vom Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching), erstmals die Veränderungen verfolgen können, die ein Festkörper kurz vorm Schmelzen durchläuft (Science 2007). Die Messungen an einem relativ ...

mehr

ARDIS startet Produktion von Kupferabsorbern für Solarkollektoren

12.02.2007

Die ARDIS Beschichtungs GmbH nimmt die Produktion von selektiven Kupferabsorbern auf. Erstmalig werden jetzt in Brandenburg mit einem neuen Verfahren beschichtete Kupferbänder hergestellt, die die Solarbranche für den Bau von Sonnenkollektoren benötigt. ARDIS kann jetzt nach eigenen Angaben ...

mehr

EKATO Gruppe festigt Weltmarktposition

Feststoffverfahrenstechnik für Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie zusammengeführt

07.07.2006

Die EKATO Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr (1. April 2005 bis 31. März 2006) zurück: Mit weltweit rund 600 Mitarbeitern erwirtschaftete der Rühr- und Mischtechnik-Spezialist erstmals mit 105 Mio. Euro einen Umsatz über der 100 Mio. Euro-Marke. Dies entspricht einer Steigerung um ...

mehr

Mit den Augen der TITANEN die Atome im Visier

Das Ernst Ruska-Centrum im Forschungszentrum Jülich wird eingeweiht

22.05.2006

Mit der Eröffnung des ersten nationalen Nutzerzentrums für Elektronenmikroskopie steht nun ein weltweit einmaliger Zugang zur atomaren Welt offen, wie die beiden betreibenden Institute, das Forschungszentrum Jülich und die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, betonen. Die beiden ...

mehr

Werkstoff Titan: Erfindung der TU Braunschweig soll den Markt erobern

28.03.2006

Titan gilt als einer der Werkstoffe der Zukunft, erfordert bisher aber einen hohen Fertigungsaufwand. Durch den Zusatz von Lanthan kann das Metall jetzt leichter als bisher bearbeitet werden. Die neue Legierung, die an der Technischen Universität Braunschweig entwickelt und patentiert wurde, ...

mehr

Seite 6 von 8
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.