Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Quadrupol-Massenspektrometer zur Analyse atmosphärischer Gasproben

Gasanalyse mit hoher Empfindlichkeit, schneller Ansprechzeit und hervorragender Reproduzierbarkeit

Cirrus™ 3 – Gasanalysesystem Desktop-Version

Cirrus™ 3 – Gasanalysesystem 19“-Rack-Version

Cirrus™ 3-XD – Gasanalysesystem Desktop-Version

Cirrus™ 3-XD – Gasanalysesystem 19“-Rack-Version

Entwickelt für Forschungs- und Industrieanwendungen, die eine schnelle und zuverlässige Gasanalyse erfordern, bietet das Cirrus 3/Cirrus 3-XD eine kompakte, leistungsstarke und vielseitige Analyseplattform.

Aufbauend auf der bewährten Quadrupol-Massenspektrometrie-Technologie sind das Cirrus 3 und das Cirrus 3-XD sowohl im Desktop- als auch im 19"-Einschub-Format eine kompakte, robuste und platzsparende Lösung.

Mit einem beheizten Kapillareinlass und einer schnellen Messgeschwindigkeit (250 Punkte pro Sekunde), können Gaszusammensetzungen über einen weiten dynamischen Bereich (ppb bis Prozent) zuverlässig analysiert werden. Eine optionale Eingangsdruckregelung erhöht die Genauigkeit der Gasanalysen bei schwankenden Druckbedingungen.

Das Cirrus™ 3-XD bietet zudem eine erhöhte Nachweisgrenze, welche über die Grenzen der herkömmlichen Quadrupol-MS-Gasanalyse hinausreicht.

Das Cirrus 3-System mit seiner automatisierbaren Softwaresteuerung kann für verschiedenste Anwendungen, von industriellen Prozessen bis hin zu Forschungsaufgaben, optimiert und angepasst werden. Spezielle Softwaremodule für eine quantitative Analyse sind ebenfalls verfügbar.

Die Vorteile im Überblick

  • Gasanalyse mit höchster zeitlicher Auflösung und Empfindlichkeit
  • Höchste Nachweisgrenze: <15 ppb (gasspezifisch) * 3-XD-Option
  • Spurenanalyse und Quantifizierung über einen weiten dynamischen Bereich (ppm-%)
  • Elektronische Temperatur- und Eingangsdruckregelung und für stabile Analysebedingungen
  • Optionaler Mehrfach-Einlass
  • Hochflexible Process Eye™-Software mit umfangreichen Schnittstellen zu externen Anwendungen

Hauptanwendungen der Cirrus 3/Cirrus 3-XD Systeme sind unter anderem

  • Heterogene Katalyse
  • Thermische Analysen (TGA, TPR, TPO, TPD)
  • Chemisorption
  • Charakterisierung von Brennstoffzellen
  • Entwicklung von alternativen Brennstoffen und Energiespeichermethoden (Power-to-Gas)
  • Studien an Membranen
  • Spurenanalyse in Reinstgasen

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 89 - 2176 67 43


Mehr über MKS Instruments
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.