Holen Sie das Beste aus Ihrem ICP heraus!

Optimieren Sie die Probeneinbringung Ihres ICP-Geräts

Bei AHF analysentechnik erhalten Sie Komponenten für die Probeneinbringung Ihres ICP-Geräts, die perfekt auf Ihre Anwendung abgestimmt sind. Die Produktauswahl umfasst Zerstäuber, Sprühkammern, Plasmafackeln/Torches, Konen, Pumpenschläuche etc. für über 50 verschiedene ICP-Geräte –   auch ältere Modelle!

Die Atomemissionsspektrometrie und Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma gehören zu den wichtigsten analytischen Methoden für den Nachweis von Element-Spurengehalten. Sie werden in verschiedensten Gebieten angewandt, wie z.B. Umweltanalytik, Prozesskontrolle, Pharmaindustrie, Geochemie oder Halbleiterproduktion.

Bei der großen Bandbreite an Anwendungsgebieten und Probenmatrizes werden zum Teil ganz unterschiedliche Anforderungen an die Komponenten des Probenzufuhrsystems des jeweiligen ICP-Geräts gestellt. Die Anforderungen reichen von hochreinen über flusssäureresistenten Materialen bis hin zu Komponenten, die auch bei hohen Salz- und Partikelgehalten noch einwandfrei funktionieren. Es kann jedoch auch die maximale Effizienz für Routinemessungen bei hohem Durchsatz im Vordergrund stehen.

Damit Sie die passenden Komponenten für Ihre Anwendung finden, können Sie zwischen verschiedenen Designs und Werkstoffen wählen, wie z.B. Borosilikatglas, Quarz, PEEK oder PFA. Das Sortiment umfasst Probeneinbringungskomponenten für ICP-Geräte von Agilent, Analytik Jena, HORIBA Jobin Yvon, PerkinElmer, SPECTRO, Thermo und weiteren Herstellern. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des jeweiligen Zubehörteils. Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der ICP. Bei Bedarf können wir Ihnen auch kundenspezifische Lösungen anbieten.

Anwendungen
Themen
  • ICP-Zubehör

  • Zerstäuber

  • Sprühkammern

  • Plasmafackeln

  • ICP-Torches

  • ICP-Konen

  • Pumpenschläuche

  • Halbleiterproduktion

  • Probenzufuhrsysteme

Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über AHF analysentechnik