Nanopartikelgröße & Zetapotenzial mittels Dynamischer & Elektrophoretischer Lichtstreuung (DLS&ELS)

Schnelle Messungen, neue Analysefunktionen, leichte Bedienbarkeit

Malvern Panalyticals Zetasizer-Systeme sind die weltweit am häufigsten eingesetzten Messsysteme zur Charakterisierung von Nanopartikel-, Kolloid- und Proteingröße sowie deren Ladungen (Zetapotenzial).

 

Diese Systeme werden in den unterschiedlichsten Branchen weltweit eingesetzt, um einen Mehrwert bei der Kontrolle und Optimierung von Prozessen, Produktqualität, -stabilität und -performance zu schaffen. Dabei sind sie im akademischen Bereich allgegenwärtig, bei einer Vielzahl von Anwendungen unverzichtbar und in Zehntausenden von peer-reviewed Publikationen referenziert.

 

Hauptanwendungsbereiche:

  • Bioscience und Biopharmazeutika
  • Farben, Tinten und Beschichtungen
  • Nanomaterialien
  • Lebensmittel und Gertränke
  • Pharmazeutika und Drug Delivery
  • Akademische Forschung
  • Konsumgüter

 

Die neue Zetasizer Advance-Produktlinie mit den Systemen Zetasizer Pro, Zetasizer Ultra und Zetasizer Lab bietet standardmäßig zwei Arten der Lichtstreutechnologie: dynamische Lichtstreuung (DLS) und elektrophoretische Lichtstreuung (ELS). Jedes Modell der Zetasizer Advance-Reihe ist in zwei Varianten erhältlich: eine Blue Label-Version für routinemäßige Probenuntersuchungen und eine Red Label-Version für den Einsatz bei anspruchsvolleren Proben.

 

Der Zetasizer Ultra ist der ultimative Begleiter für schnelle und genaue Messungen von Partikel- und Molekülgrößen, Partikelladungen (Zetapotenzial) und Partikelkonzentrationen und ist das intelligenteste und flexibelste System der Zetasizer-Produktlinie. Dieses leistungsstarke System verfügt über die einzigartige Fähigkeit, kalibrierungsfreie Partikelkonzentrationsmessungen durchzuführen, selbst bis tief im Nanogrößenbereichen hinein. Neben der Malvern Panalytical NIBS-Technologie (Non-Invasive Back-Scatter) bietet der Zetasizer Ultra die dynamische Mehrwinkel-Lichtstreuung (MADLS®). Diese innovative Technik bietet hochauflösende, winkelunabhängige Größenmessungen, sodass keine Partikel in Ihrer Probe mehr unentdeckt bleiben. Der Zetasizer Ultra erweitert den oberen Größenmessbereich und bietet Daten denen Sie vertrauen können – um Sie bei den wichtige Entscheidungen zur Optimierung Ihrer Produkte und Prozesse zu unterstützen. Die Messgeschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit des Zetasizer Ultra bleiben trotz dieser einzigartigen und leistungsstarken Funktionen unverändert und machen dieses System somit zum fortschrittlichsten verfügbaren Lichtstreusystem.

Der Zetasizer Pro ist eine robuste und vielseitige Lösung für routinierte Labormessungen von Molekülgröße, Partikelgröße, elektrophoretischer Mobilität und Zetapotenzial. Größenmessungen können im Vergleich zu Vorgängermodellen mehr als doppelt so schnell durchgeführt werden, was den Probendurchsatz beschleunigt und somit Anwender- und Systemzeiten für andere Aufgaben freisetzt.

Das Einstiegsmodell Zetasizer Lab  nutzt die klassische 90˚-Messung, um qualitativ hochwertige Partikelgrößen- und Zetapotenzialdaten zu erzeugen, insbesondere bei der Messung größerer Partikel.

Die ZS Xplorer Software wurde entwickelt, um selbst komplexe Analysen zu vereinfachen und zu automatisieren, sodass anspruchsvolle Messungen auch ohne Expertenwissen durchgeführt werden können. Ihr einzigartiger, probenzentrierter Workflow bietet ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität – bedeutet schneller und einfacher denn je von Probeneingabe bis hin zum Ergebnis zu gelangen. Eine häufige Herausforderung bei der Lichtstreuung ist die Staubkontamination - diese kann jetzt intelligent identifiziert und aus den Daten gefiltert werden. Auch ist nun sofort ersichtlich, wenn die Ergebnisse nicht ganz den Erwartungen entsprechen und etwas mehr Aufmerksamkeit erfordern: Integrierte, selbstlernende Datenqualitäts-Guidelines bieten sofortiges Feedback, stellen Fragen und bieten nützliche Ratschläge zur Optimierung von Daten.

Die drei Systeme ermöglichen somit eine robuste und vielseitige Messung der Partikel- und Molekülgröße sowie der elektrophoretischen Mobilität und des Zetapotenzials von Nanopartikeln. Selbst unerfahrene Benutzer werden dank der intuitiven Benutzeroberfläche und dem integrierten, selbstlernenden Datenqualitäts-Guide, das Probleme hervorhebt und Handlungsempfehlungen ausspricht, die qualitativ hochwertigsten Messungen durchführen können.

Anwendungen
Themen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Malvern Panalytical