Partikelgrößenverteilung und Stabilitätsanalysen: absolut exakte Ergebnisse dank dynamischer Lichtstreuung

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Klassische 90°-Streuungserkennung, bis hin zu MADLS

2

Jedes Modell bietet unterschiedliche Größenauslegungsmöglichkeiten und Ausgereiftheit

3

Lichtstreuung für jede Anwendung

Schnelle Messungen, neue Analysefunktionen, leichte Bedienbarkeit

Malvern Panalyticals Zetasizer-Systeme sind die weltweit am häufigsten eingesetzten Messsysteme zur Charakterisierung von Nanopartikel-, Kolloid- und Proteingröße sowie deren Ladungen (Zetapotential).

Diese Systeme werden in den unterschiedlichsten Branchen weltweit eingesetzt, um einen entscheidenden Mehrwert bei der Kontrolle und Optimierung von Prozessen, Produktqualität, -stabilität und -performance zu erzielen. Dabei sind sie im akademischen Bereich allgegenwärtig, bei einer Vielzahl von Anwendungen unverzichtbar und in Zehntausenden von peer-reviewed Publikationen referenziert.

Hauptanwendungsbereiche:

  • Bioscience und Biopharmazeutika
  • Farben, Lacke, Tinten und Beschichtungen
  • Nanomaterialien
  • Lebensmittel
  • Pharmazeutika und Drug Delivery
  • Akademische Forschung
  • Konsumgüter

Basierend auf der marktführenden Zetasizer Nano-Produktlinie und mit dem Red Dot 2018 Design Award ausgezeichnet, bietet die neue Zetasizer Advance-Reihe mit den neuen Zetasizer Pro-, Zetasizer Ultra- und Zetasizer Lab-Systemen zukunftsweisende, signifikante Optimierungen in Messqualität und Messgeschwindigkeit von Partikelgröße, Molekülgröße, Zetapotential und Partikelkonzentration mittels dynamischer und elektrophoretischer Lichtstreuung (DLS und ELS).

Jedes Modell der Zetasizer Advance-Reihe ist in zwei Varianten erhältlich: eine Blue Label-Version für routinemäßige Probenuntersuchungen und eine Red Label-Version für den Einsatz bei anspruchsvolleren Proben.

Der Zetasizer Ultra ist der ultimative Begleiter für schnelle und exakte Messungen von Partikel- und Molekülgrößen, Partikelladungen und Partikelkonzentrationen und ist das intelligenteste und flexibelste System der Zetasizer-Produktlinie.

Eine wesentliche und einzigartige Eigenschaft des Zetasizer Ultra ist die patentierte Multi-Angle-Dynamic-Light-Scattering-Technologie (MADLS®), welche die Mehrwinkel-Größenmessung automatisiert und damit eine höhere Auflösung sowie vollständigere Partikelgrößenverteilung erzielt. Somit bleiben in Ihrer Probe keine Partikel mehr unentdeckt.

Darüber hinaus ermöglicht MADLS auch eine kalibrierungsfreie Partikelkonzentrationsanalyse für viele verschiedene Materialien, wobei die individuellen Konzentrationen unterschiedlicher Größen-Populationen aufgelöst werden. Diese Funktion ist einzigartig und ist auch bis in den tiefen Nanogrößenbereich hinein möglich.

Die neue Einweg-Kapillarmesszelle bietet eine zerstörungsfreie Analyse bei geringem Probenvolumen (3 μl), erweitert den oberen Messbereich auf 10 μm und liefert qualitativ hochwertige Daten bei gleichzeitiger Kostenreduktion.

Die Messgeschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit des Zetasizer Ultra bleiben trotz dieser einzigartigen und leistungsstarken Funktionen unverändert und machen dieses System somit zum fortschrittlichsten Lichtstreusystem auf dem Markt.

Der Zetasizer Pro ist eine robuste und vielseitige Lösung für routinierte Labormessungen von Molekülgröße, Partikelgröße, elektrophoretischer Mobilität und Zetapotential. Größenmessungen können im Vergleich zu Vorgängermodellen mehr als doppelt so schnell durchgeführt werden, was den Probendurchsatz beschleunigt und somit Anwender- und Systemzeiten für andere Aufgaben freisetzt.

Das Einstiegsmodell Zetasizer Lab verfügt über Adaptive Korrelation, M3-PALS und Konstantstrom Zeta-Modus. Es nutzt die Messungen von 90˚, um qualitativ hochwertige Partikelgrößen- und Zetapotenzialdaten zu erzeugen, insbesondere bei der Messung größerer Partikel.

Die Zetasizer Pro-, Ultra- und Lab-Systeme werden von der revolutionären ZS Xplorer-Software gesteuert, die völlig neue, probenzentrierte Workflows bietet. Diese vereinfachen Methodendesign und Datenanalyse für neue Anwender und bieten zugleich vollständige Zugänglichkeit für erfahrene Anwender der Lichtstreumethoden. Neue Analysefunktionen ermöglichen erstmals bei der Partikel- und Molekülcharakterisierung mittels dynamischer Lichtstreuung Staub oder Aggregate aus den Ergebnissen herauszufiltern und damit ein detaillierteres und vollständigeres Gesamtbild der Probe zu erhalten. Diese und weitere ähnliche Vorteile werden durch einen integrierten, selbstlernenden Datenqualitäts-Guide ermöglicht, der dem Anwender direkt Feedback zu seinen Ergebnissen und Empfehlungen zur Optimierung der Datenqualität gibt.

Die drei Systeme ermöglichen somit eine robuste und vielseitige Messung der Partikel- und Molekülgröße sowie der elektrophoretischen Mobilität und des Zetapotenzials von Nanopartikeln. Selbst unerfahrene Benutzer werden dank der intuitiven Benutzeroberfläche und dem integrierten, selbstlernenden Datenqualitäts-Guide, das Probleme hervorhebt und Handlungsempfehlungen ausspricht, die qualitativ hochwertigsten Messungen durchführen können.

Kundenmeinungen:

"Der Zetasizer ist ein so einfach zu nutzendes System für die Analyse von Größe und Zetapotential bei geringen Volumina an Nanopartikeln in verschiedenen Dispergiermitteln. Die verschiedenen Zellen sind einfach zu handhaben und decken alle Anwendungen ab. Der Autotitrator ist ebenfalls sehr effizient bei der Generierung diverser Ergebnisse im Hinblick auf bspw. pH-Wert, isoelektrischer Punkt oder Titrationen. Auch der Malvern Panalytical Kundensupport ist nur eine E-Mail entfernt, wenn Hilfe oder Service benötigt wird. Dies ist eines der am häufigsten verwendeten und geschätztesten Partikelanalyse-Systeme in unserem Labor!"

"Der Zetasizer ist ein ausgezeichnetes System zur Analyse von Partikelgröße und Partikelladung. Es ist schnell und einfach zu bedienen und zuverlässig hinsichtlich der Wiederholbarkeit der Ergebnisse. Ich kann mir nicht vorstellen, mein Nanoemulsions-Projekt ohne dieses System abzuschließen."

Anwendungen
Themen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Malvern