Single-Use pH-Sensoren: Präzise messen in sterilen Einwegsystemen

Verändern Sie die Sensortechnik, nicht ihren Prozess

Sensortechnologie:

Die Einwegprodukte von Hamilton sind speziell auf die Anforderungen der Einmalverwendung abgestimmt. Je nach Messprinzip haben wir die richtige Technologie gewählt.
Um die Anforderungen an die Einweganwendung wie lange Trockenlagerfähigkeit, sehr geringe Drift und kürzeste Anlaufzeiten zu erfüllen, wurde für die pH-Messung die bestehende elektrochemische Glassensorik optimiert,
Die Sensoren für den gelösten Sauerstoff basieren auf der robusten und bewährten optischen Sensorik.
Anwendungen:

Für jedes Messprinzip können spezifische Lösungen in Bezug auf Länge, mechanische Integration und elektrischen Anschluss angeboten werden. Mit der gleichen Technologie ist ein scale-up, von Bench-Top-Reaktoren bis hin zu Big-Size-Bag-Anwendungen, möglich. Somit erhält der Systemintegrator eine Vielzahl von Möglichkeiten herkömmlicher Sonden zu integrieren oder die Möglichkeit einer fortschrittlichen digitalen Integration mit voller Funktionalität und Diagnosefähigkeit.

Für eine kostengünstige Lösung sind Zubehör, wie ein Port zur Integration in die Taschenanwendung, sowie wiederverwendbare Elektronik, die direkt mit dem Sensorelement verbunden wird, erhältlich.
Der Endanwender kann die bestehenden Steuerungssysteme nutzen, um auf die Einwegtechnologie bei gleicher Integration der Sensoren, wie sie von den wiederverwendbaren Sonden bekannt ist, umzusteigen. Mit den in die vorsterilisierten Einweg-Bioreaktoren, -Mischer oder Nachfolgegeräte integrierten Sensoren kann der Bediener den Prozess in kürzester Zeit starten.

Anforderungen:

Unsere Einwegsensoren kombinieren die Zuverlässigkeit und Messstabilität unserer langjährig bewährten konventionellen Sensoren mit der einfachen Handhabung als integraler Bestandteil des Einwegbehälters. Die vorkalibrierten Sensoren behalten auch nach einer Gammabestrahlung die hohe Genauigkeit und eine ausreichende Haltbarkeit und sind somit die ideale Einweglösung.
Alle Produkte werden nach den einschlägigen Normen geprüft, die in diesem Anwendungsbereich erforderlich sind, um den hohen Anforderungen biopharmazeutischer Anwendungen im Labor- und GMP-Produktionsumfeld gerecht zu werden. Die Sensorelemente sind so konzipiert, dass sie die langen Prozessabläufe ermöglichen, die für Feed-Batch- oder kontinuierliche Prozesse erforderlich sind.


Anwendungen
Themen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Hamilton