Mit Flüssigpartikelzählern Effizienz und Ausfallsicherheit von Hydraulik-/Kraftstoffanlagen erhöhen

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Weniger Aufwand und beschleunigte Probe-zu-Probe-Zeiten dank automatisierter Reinigungsprogramme

2

Einfache Handhabung und erhöhter Durchsatz dank Messzeiten < 60 Sekunden

3

Verschiedene Geräte erhältlich für Messungen im Labor, mobil vor Ort oder online am Point-of-Use

Vorausschauende Partikelmessung von Hydrauliköl und Treibstoffen spart Kosten und Ärger

Mit den Flüssigpartikelzählern der Serie HIAC von Beckman Coulter haben Sie die Qualität von Hydraulikölen, Kraftstoffen und anderen Flüssigkeiten jederzeit im Blick – sowohl im Labor als auch direkt vor Ort. Diese Partikelmessgeräte wurden speziell für Industrieanwendungen entwickelt, um unnötige Standzeiten und Wartungskosten zu vermeiden. Durch intelligente und zukunftsorientierte Kontaminationskontrolle beugen Sie Verschleiß vor und erhöhen so langfristig die Effizienz und Ausfallsicherheit Ihrer Systeme.

Die HIAC-Flüssigpartikelzähler erleichtern Ihnen die Kontaminationskontrolle in einer Vielzahl von Flüssigkeiten in hydraulischen Anlagen und Kraftstoffsystemen: Alkohole, Aldehyde, Aromaten, Diesel, Kerosine und andere Kraftstoffe, Glykol, Hydrauliköl und sonstige Öle, Ketone, Wasser etc. Die Flüssigpartikelzähler liefern Anwendern in der Industrie genau die Lösungen, die für die Vereinfachung ihrer Routineabläufe und die Effizienzsteigerung ihrer Systeme erforderlich sind. Machen Sie sich unsere Erfahrung zunutze – wir helfen Ihnen, proaktiv und vorausschauend zu agieren.

Anwendungen
Themen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Beckman Coulter