Präparatives HPLC-System zur Batch-Reinigung von Cannabinoiden

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Minutenschnelle und flexible Anpassung

2

Intuitive und touch-optimierte Mobile Control-Steuerung

3

Einfache schwellenbasierte Fraktionierfunktion

Für Methodenentwicklung und kleine Probenmengen in einem Flussratenbereich zwischen 10 und 80 ml/min

Der AZURA Cannabis Purifier ist ein präparatives System zur Reinigung von Cannabinoiden. Das HPLC-Layout besteht aus einer Pumpe mit ternärem LPG-Ventilblock und einer HPLC-Dockingstation, die mit einem UV-Detektor mit variabler Wellenlänge, einem Injektions- und einem Fraktionierventil für 11 Fraktionen und Abfall ausgestattet ist. Das System ist für die Methodenentwicklung und kleine Probenmengen in einem Flussratenbereich zwischen 10 und 80 ml/min bei maximal 400 bar ausgelegt. Gesteuert wird es durch die intuitive, auf einem Tablet installierte Mobile Control. Die Software ermöglicht schwellenwertbasiertes Fraktionieren. Abhängig vom Detektorsignal werden die Zielsubstanzen/Peaks automatisch gesammelt. Die Reinigung von CBD aus einem Cannabinoidöl ist exemplarisch gezeigt.

Aufgrund des modularen Aufbaus ist das System leicht auf höhere Flussraten skalierbar. Hierzu müssen einfach Pumpenkopf, Ventile, Flusszelle und Kapillaren getauscht werden – die Basisgeräte bleiben bestehen. Die Module der HPLC-Dockingstation und die Ventile sind innerhalb von Minuten ausgewechselt und erlauben eine flexible Anpassung des Systems an unterschiedliche präparative Aufgaben.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über KNAUER