AQUA 40.00 Vario – Wasserbestimmung in allen Probenarten

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Geschlossener Kreislauf des Extraktionsgases

2

Manuelle und automatische Version

3

An verschiedene Vial-Größen leicht adaptierbar

Einfache und flexible Wasserbestimmung von festen und pastösen Proben, Ölen und viskosen Substanzen mit AQUA 40.00 Vario Headspace

Die Wasserbestimmung in festen und pastösen Proben, Ölen und viskosen Substanzen ist mit diesem Gerät einfach und flexibel durchführbar. Es ist keine Probenvorbereitung notwendig. Das interne Trägergas für die Extraktion wird innerhalb des einzigartigen geschlossenen Gaskreislaufs kontinuierlich trockentitriert.

Eine zusätzliche Gastrocknung entfällt. Aus dem manuellen AQUA 40.00 Vario-Headspace wird mit dem   Autosampler ganz einfach eine vollautomatische Version. Beide Varianten sind für Probengefäße 2 R bis 50 R geeignet und lassen sich leicht umrüsten.

Anwendungen
Themen
  • Karl-Fischer-Titratoren

  • Titratoren

  • Chemische Analytik

Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über ECH Elektrochemie Halle