Flansch-Messzelle für den Einsatz in der industriellen Prozessanalysentechnik (PAT)

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Robuster Aufbau bietet hohe Sicherheit

2

Mit CE-Zertifizierung nach DGRL 2014/68/EU

3

Direkter Einsatz in Rohrleitungen möglich

Moderne Online-Analytik mittels UV/Vis/NIR-Spektroskopie

Zunehmende Regulierung, schärfere Auflagen bei der Handhabung von Chemikalien und Schutz von Mensch und Umwelt erfordern immer mehr das Monitoring und Verständnis einzelner Prozesse.

Moderne Online-Analytik und insbesondere spektroskopische Methoden für Flüssigkeiten, viskose Stoffe und auch Feststoffe sind dafür sehr gut geeignet. Optische Sonden und Messzellen spielen dafür eine entscheidende Rolle, da diese die Online-Analytik überhaupt erst ermöglichen.

Optische Flansch-Messzellen von Hellma bestehen aus zwei Optiken, die zusammen mit einem Mittelteil eine Durchflusszelle ergeben. Die kompakte Messzelle lässt sich mit wenig Aufwand in eine bestehende Anlage sicher integrieren. Die verwendeten Materialien sind beständig gegenüber organischen Lösemitteln und einer Vielzahl von Säuren und Laugen. Anstelle von Elastomeren werden patentierte Metall-Dichtungen verwendet, die sowohl chemisch stabil als auch Temperatur stabil sind. Robustheit und Präzision sind in einem Produkt vereint. Das garantiert eine lange Einsatzdauer mit besten Ergebnissen.

Die Messzelle von Hellma ist die einzige dieser Bauart mit CE-Kennzeichnung, dadurch ist der Einsatz in Druckbehältern ohne Abnahme der Messzelle möglich.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Hellma