Van der Heijden-Labortechnik GmbH

Laborkühler im neuen, modernen und platzsparenden Design!

Die Top-3-Vorteile
1

Schmaleres Gehäuse, damit weniger Platzbedarf im Labor

2

Mehr Leistung im kleineren Gehäuse

3

Laborkühler ist frei konfigurierbar

Designänderung ermöglicht mehr Kühlleistung im kleineren Gehäuse.

Es gibt viele Institute mit eigener Kühlwasserversorgung. Dieses Kühlwasser ist oft zu kalt oder das Wasser ist qualitativ schlecht. Unsere Systemtrenner bieten die ideale Lösung für diese Probleme und haben mit unserem neuen Gehäuse noch geringere Abmessungen. Es ist extrem platzsparend im Labor und frei konfigurierbar. Es arbeitet ohne Kompressor und deshalb ohne Kältemittel - Energieaufwand ist nur für die Förderpumpe notwendig, da die Kälteleistung des Hauswassersystems genutzt wird.

Der Anschaffungspreis eines solchen Gerätes liegt meist weit unter dem eines kompressorgekühlten Gerätes. Alle Modelle werden individuell konfiguriert und können in dem neuen Gehäuse bis zu einer Leistung von 12 kW geliefert werden.
Von der Funktion her finden Sie detaillierte Informationen auf unserer Webseite oder in unserem Katalog unter dem Punkt Systemtrenner. Für dieses Gehäuse ist auch die Variante mit aktiver Kühlung sowohl wasser- als auch luftgekühlt mit geringer Kühlleistung möglich.

Anwendungen
  • Kühlung

Themen
Zielbranchen
Van der Heijden-Labortechnik GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Van der Heijden