Skalar Analytic GmbH

Laborroboter für flexible kundenspezifische Automatisierungslösungen im analytischen Routinelabor

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Laborroutine kann kundenspezifisch automatisiert werden

2

Automatische Filtration der einzelnen Proben ist auf dem Roboter möglich

3

Flexibel für unterschiedliche Probenkapazitäten (bis 198 BSB-Flasche, bis zu 792 pH in Boden)

Automatisierung von Trinkwasseranalytik, Probenvorbereitung, BSB, CSB, Küvettentests, Partikelgröße

Die SP2000-Reihe bietet analytischen Labors eine flexible Automatisierungsplattform für BSB-, CSB-, Testkit-Anwendungen (ST-CSB, TP, TN usw.), pH-Wert, Leitfähigkeit (EC), Alkalität, Trübung, Farbe und ionenselektive Elektroden (ISE) in Wasser, Partikelgrößenverteilungsanalyse im Boden sowie zahlreiche Probenvorbereitungsverfahren. Die SP2000-Analysatoren sind modular aufgebaut und können für jede Probenkapazität und viele Probenbehältertypen konfiguriert werden. Es kann eine vollständige Automatisierungslösung für das Bearbeiten der Flüssigkeiten, wie Mischen, Pipettieren incl. Öffnen / Schließen von Flaschen angeboten werden. Mehrere chemische Anwendungen können gleichzeitig ausgeführt werden, z. B. pH / EC / Alkalität / Farbe / Trübung. Die Roboter können auch verschiedene Probenvorbereitungsverfahren automatisieren, z. B. Probenfiltration vor der Farbmessung oder Vorbehandlung und Verteilung von Proben in Flaschen für die anschließende Analyse auf anderen Instrumenten. Die Bedienung und Auswertungen erfolgen mit einer speziellen Software, die auch eine Qualitätskontrolle hat.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Skalar Analytic GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Skalar Analytic