Lebensmittel, Halbleiterherstellung, Nanopartikel, Geologie, Werkstoffe, Biopharmazie

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Niedrigste Nachweisgrenzen auch für bisher schwierige Elemente

2

Leistungsstarke ICP-MS 'MassHunter Software'

3

Kontrollierte Reaktionschemie für konsistente, zuverlässige Ergebnisse

ICP-MS-Ergebnisse ohne jeden Zweifel

Bewährte ICP-QQQ-Technologie

Niedrigere Konzentrationen von Verunreinigungen in modernen Werkstoffen und hochreinen Halbleiterchemikalien überwachen

Unbekannte Proteine und Peptide durch Messen der Schwefel- und PhosphorHeteroelemente quantifizieren

Nanopartikel in komplexen Umwelt-, Lebensmittel- und biologischen Proben charakterisieren, selbst SiO2-Partikel im Bereich unterhalb von 50 Nanometer

Selen, Arsen und deren Spezies bei niedrigeren Konzentrationen in komplexen Probenmatrices genau bestimmen

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Agilent