Vollelektrisches Schmelzaufschlussgerät zur Probenvorbereitung für die RFA- und ICP-Analytik

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Vollelektrisch – es werden keine weiteren Medien, wie z.B. Kühlwasser, benötigt

2

Robuste, einzeln geregelte Heizelemente aus Keramik für eine hohe Ausfallsicherheit

3

Nachträglich vor Ort aufrüstbar auf bis zu drei Probenpositionen für höheren Durchsatz

Kompakter, modularer Aufbau und homogene Temperaturverteilung für beste Reproduzierbarkeit

Der Katanax Fluxer X-300 (ein bis drei Positionen) stellt vollatuomatisch Schmelztablettern für die RFA-Analytik bzw. Säureaufschlüsse für die ICP-Analytik her. Der X-300 wird über einen Farb-LCD Touchscreen mit mehrsprachigem, grafischem Interface bedient. Vorprogrammierte Aufschlussmethoden (z.B. für Oxide, Mineralien, Peroxid- und Säureaufschluss usw.). ermöglichen den sofortigen Start, können vom Anwender aber auch jederzeit individuell angepasst werden.

Die Parameter für den Aufheizvorgang in mehreren Schritten, die Mischzeit und Mischintensität (Geschwindigkeit und Auslenkwinkel des Tiegels) sowie für den Abgieß- und Abkühlvorgang (passiv und aktiv über Ventilatoren) werden dabei vorgegeben, gespeichert und laufen automatisch ab. Für neue Proben bieten wir ergänzend eine kundenbezogene, kostenlose Methodenentwicklung auf Basis von eingesandten Materialproben inklusive Erstellung individueller Applikationsunterlagen an.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Vollelektrisches Schmelzaufschlussgerät zur Probenvorbereitung für die RFA- und ICP-Analytik

Mehr über C3 Prozess- und Analysentechnik