Innovative Lösung für die UV/Vis basierte DNA- und Protein-Analyse

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Hightech auf kleinstem Raum -
0,7 µl bis 10 µl Probenvolumen

2

Einfache Handhabung und exzellente Reproduzierbarkeit

3

Universell in fast jedem Spektrometer einsetzbar

Mikrovolumenanalyse im modernen Labor

Die neue Mikrovolumen-Messzelle TrayCell 2.0 revolutioniert die UV/Vis-Analyse kleinster Volumen (0,7 µl - 10 µl). Passend für nahezu alle gängigen Spektralphotometer eignet sich die TrayCell 2.0 hervorragend für Messungen von DNA, RNA und Proteinen. Die Optik der Messzelle lässt sich für nachfolgende Messungen schnell und einfach reinigen, die TrayCell 2.0 bleibt dabei im Küvettenschacht. Diese Tatsache bringt viele Vorteile für die Handhabung mit sich und garantiert zusätzlich eine durchgängig gleiche Positionierung der Apertur im Messstrahl und damit keine Abweichungen im Vergleich zur Referenzmessung. Mit der neuen TrayCell 2.0 ist kein Verdünnen der Proben mehr notwendig, da durch die einfache Möglichkeit vier verschiedene Schichtdicken (Verdünnungsfaktoren) anzuwenden - einfach Deckel tauschen - die Proben von Faktor 5 bis 100 „virtuell“ verdünnt werden können.

Anwendungen
  • DNA-Messung

  • Biotechnologie

  • Pharmazie

Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Hellma