Neues SPE-Material für HPLC UND GC

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Sie benötigen nur eine SPE Kartusche für Ihre LC-MS und GC-MS Analytik

2

Erhalten Sie im Vergleich zu Silica-Materialien sauberste Extrakte für die GC-MS

3

Verbessern Sie Ihre Nachweis- und Quantifizierungsgrenzen (LOD und LOQ)

Verwenden Sie noch verschiedene SPE-Kartuschen für Ihre LC- und GC-Probenvorbereitung?

Holen Sie mit den neuen Thermo Scientific™ SOLA™ SPE Kartuschen im 30 mg Format mehr aus Ihrer Festphasenextraktion (Solid Phase Extraction, SPE) heraus! Typische Herausforderungen der SPE sind zu hoher Background in der GC-MS durch Materialien auf Polymer-Basis, Ionensuppression in der LC-MS bei Silica-Materialien, und bisher die Notwendigkeit verschiedene SPE-Kartuschen für LC- und GC-Probenvorbereitung verwenden zu müssen. Die neuen 30 mg SOLA SPE-Kartuschen verbessern Ihre Nachweis- und Quantifizierungsgrenzen und liefern sauberste Extrakte. Sie sind aus einem organischen DVB Polymer mit funktionellen Liganden und kombiniert mit PTFE, um frittenlos zu arbeiten, und weisen eine hervorragende Ladekapazität und Ionenaustauschfähigkeit auf. Polymere können im pH-Bereich von 0-14 eingesetzt werden und liefern bessere Reproduzierbarkeit. Sie erhalten noch sauberere Extrakte als mit Silica. Mit den SOLA SPE-Kartuschen im 30 mg-Format benötigen Sie nur noch ein Material für Ihre LC- und GC-Probenvorbereitung. Das reduziert die Komplexität und den Zeitaufwand für die Probenvorbereitung.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Thermo Fisher Scientific